Borgata erhält die Genehmigung um die Vermögenswerte von Nevada von Phil Ivey zu beschlagnahmen

/Borgata erhält die Genehmigung um die Vermögenswerte von Nevada von Phil Ivey zu beschlagnahmen

Phil Ivey

Es wird eng für Phil Ivey

Vor kurzem gab es etwas neues in der Phil Ivey-Borgata-Saga, wie von Flush Draw berichtet und die Nachrichten sehen für einen der herausragenden Stars des Pokers nicht gut aus.

Das Schlachtfeld scheint sich inzwischen über die Grenzen von New Jersey zu erstrecken, als Borgata von einem Bundesrichter die Erlaubnis erhielt, nach den Nevada-Vermögenswerten von Ivey zu forschen. Das prominente East Coast Casino begann offenbar einen Versuch, sich im Garden State über Iveys Vermögen zu erkundigen, nur um festzustellen, dass Ivey dort keine Vermögenswerte hatte, was dazu führte, dass die Suche nach Nevada ausgeweitet wurde.

Dort erwarten sie zumindest einen Teil des Vermögens von Ivey, das auf über 100 Millionen US-Dollar geschätzt wird, mit der Erwartung, mindestens 10,16 Millionen US-Dollar zu sammeln, berichtete CardPlayer. Die letzte Aktualisierung des Falls aus dem Oktober brachte die Möglichkeit eines dreifachen Schadens mit sich, so dass die Summe von 10,16 Millionen US-Dollar möglicherweise sogar viel zu niedrig ist.

Die neusten Entwicklungen

Laut Flush Draw überprüfte Borgata Iveys Vermögenswerte in New Jersey, fand jedoch nur ein “Null-Dollar-Bankkonto”.

Da Borgata keine anderen Optionen hatte, bat Borgata um Erlaubnis, die Vermögenswerte von Ivey in Nevada in Angriff zu nehmen.

Die Bestände von Ivey wurden auf 100 Millionen US-Dollar geschätzt,behaupteten die Anwälte von Borgata. Dieselben Anwälte behaupten, dass Ivey seine Vermögenswerte in New Jersey auf ein Offshore-Konto auslagerte, bevor Borgata sie erreichen konnte. Ob mehr von dem, was Flush Draw als “willkürliche Nichteinhaltung” bezeichnet, in Nevada folgen wird, bleibt abzuwarten.

Insgesamt scheint es, als könnten die Nachrichten ein schlechtes Omen für Ivey-Fans auf der ganzen Welt sein, die darauf hofften, seine Erfolge bei der World Series of Poker noch einmal verfolgen zu können. Die Pokerlegende, die 2018 zu seiner lang erwarteten Rückkehr zum Turnierpoker zurückkehrte, war nach mehreren Jahren, endlich wieder auf die große Bühne zurückgekehrt und den ganzen Sommer über konstant auf der WSOP präsent.

Nun, da Iveys Vermögenswerte in Nevada unter Beschuss stehen, ist es möglich, dass er wieder einmal Trost in den Nosebleed Partien im Ausland sucht. Es bleibt abzuwarten.

Hinterlassen Sie einen Kommentar Antworten abbrechen

Es gelten die Allgemeinen Geschäftsbedingungen der Anbieter. Alle Angebote
richten sich an Kunden, welche mindestens 18 Jahre alt sind. Wenn Sie Hilfe bei
Ihrem Spielverhalten benötigen und wenn Sie das Gefühl haben, dass etwas schief
läuft, besuchen Sie bitte begambleaware.com um sich selbst zu schützen.

Über den Autor

Letze Änderungen

Die letzten Änderungen der Seite “Borgata erhält die Genehmigung um die Vermögenswerte von Nevada von Phil Ivey zu beschlagnahmen
wurden am 01. April 2019 durch YPD umgesetzt.

Von |2019-04-01T23:56:53+02:0008.02.2019|

Hinterlassen Sie einen Kommentar