Chris Moneymaker the poker legend

Chris Moneymaker und David Oppenheim ab sofort ein Teil der Poker Hall of Fame

Am Montag Abend wurden  die Pokerspieler Chris Moneymaker und David Oppenheim zu den neuesten Mitgliedern der Poker Hall of Fame gewählt. Diese wurden von den dreißig lebenden Poker Hall of Fame Mitgliedern und einem 21-köpfigen Medien-Gremium in die Poker Hall of Fame Class 2019 gewählt und setzen sich gegen andere große Namen wie Antonio Esfandiari, Chris Ferguson, Ted Forrest, Mike Matusow, Huckleberry Seed,Chris Bjorin, David Chiu und Eli Elezra durch.

Die Poker Hall of Fame wurde im Jahr 1979 gegründet, um die einflussreichsten und wichtigsten Spieler der Szene zu ehren. Harrah’s Entertainment erwarb den Elite Poker Club im Jahr 2004, und er steht nun unter Caesars Entertainment, nachdem das Unternehmen 2010 seinen Namen geändert hat.

Die Auswahl wurde unter den folgenden Kriterien berücksichtigt:

  • Muss gegen anerkannte Profis gespielt haben
  • Muss mindestens 40 Jahre alt sein
  • Muss konstant gut gespielt und sich den Respekt der anderen verdient haben
  • Muss High-Stakes gespielt haben
  • Muss die Zeiten überdauert haben
  • Nichtspieler müssen dauerhaft positiv und nachhaltig zum Wachstum und Erfolg des Pokerspiels beigetragen haben

Chris Moneymaker

Wenn es um das spielerische geht so erfüllt Chris Moneymaker möglicherweise nicht alle Abstimmungsanforderungen, speziell wenn es um Highstakes Spiele geht, auch seine Erfolge bei Turnieren sind überschaubar, aber  er hat immerhin auch Titel bei WPT- und EPT-Side-Events gewonnen und sich dabei insgesamt fast 3,9 Millionen Dollar an Live-Turniergeldern gesichert.

Trotzdem aber ist jedem klar was Moneymaker zum Pokerboom beigetragen hat, nachdem er das WSOP-Main Event 2003 für $2.500.000 gewonnen hat. Er hat den Poker Boon sozusagen alleine ausgelöst, als er es geschafft hat durch ein 22$ Online Satellite Turnier bei PokerStars, sich für das 10.000$ WSOP Main Event zu qualifizieren und dieses am Ende noch zu gewinnen.

Zu der damaligen Zeit was es Online Pokerspieler noch nicht üblich auch beim Live Poker große Gewinne einzufahren und sein Sieg lies den Online Poker Markt wahrlich explodieren. Moneymaker war sofort eine Sensation und verpflichtete sich als PokerStars-Botschafter tätig zu werden, ein Titel, den er bis heute trägt.

Moneymaker sagte: “Ich fühle mich sehr geehrt… sehr glücklich”, so Moneymaker, nachdem er die Nachricht erhalten hatte. “Es ist großartig für meine Kinder – es wird eine tolle Sache für sie sein, wenn sie erwachsen sind..”

Inzwischen umfasst die Poker Hall of Fame 58 Mitglieder(Stand 2019)

Hinterlasse einen Kommentar Antworten abbrechen

Es gelten die Allgemeinen Geschäftsbedingungen der Anbieter. Alle Angebote
richten sich an Kunden, welche mindestens 18 Jahre alt sind. Wenn Sie Hilfe bei
Ihrem Spielverhalten benötigen und wenn Sie das Gefühl haben, dass etwas schief
läuft, besuchen Sie bitte begambleaware.com um sich selbst zu schützen.

Über den Autor

Hallo Leute, ich bin Daniel der deutsche Content Manager von YourPokerDream. Ich arbeite seit fast 10 Jahren
in der Pokerindustrie. Ich gebe mein Bestes, um euch auf dem Laufenden zu halten, was unsere Angebote betrifft,
alle Promotionen und allgemeine Poker-Themen rund um die Welt.

Letze Änderungen

Die letzten Änderungen der Seite “Chris Moneymaker wurde in die Poker Hall of Fame aufgenommen
wurden am 18. Juli 2019 durch Daniel Berger umgesetzt.