Endlich wieder Action im Kings Resort nach 2 Monaten Pause

Nachdem das King’s Resort Rozvadov seit dem 13. März geschlossen ist, haben das King’s Casino Prag und das Admiral Casino Rozvadov wiedereröffnet.

Der Veranstaltungsort hatte zuvor angekündigt, dass allen italienischen Spieler vorerst verboten wird zu spielen, um die Ausbreitung der Coronavirus-Infektion (COVID-19) zu verhindern.

Nach zwei Monaten in der Zwangspause wurden die Veranstaltungsorte heute wiedereröffnet, mit Roulette, Blackjack und Slots sowie Poker-Cash-Spielen. Turniere werden nicht stattfinden, obwohl die Offiziellen hoffen, dass auch diese bald wieder starten werden. Laut Ankündigung bleiben das King’s Resort Hotel und Restaurant bis auf weiteres geschlossen.

Neue King’s Resort Sicherheitsmaßnahmen

In einem Facebook-Beitrag heißt es, dass Händedesinfektionsmittel für alle Gäste verfügbar sind und alle Bereiche häufig desinfiziert werden.

Die Verantwortlichen des Casinos haben außerdem auf Facebook eine Reihe von Sicherheitsmaßnahmen veröffentlicht, an die sich die Kunden von King’s Resort halten müssen.

Diese sind wie folgt:

  • Jeder muss in allen Bereichen eine Gesichtsmaske tragen.
  • Sobald jemand einen Platz verlässt, desinfiziert eine delegierte Person diesen Bereich sofort, bevor ein anderer Spieler ihn benutzt.
  • Alle Mitarbeiter erhalten Gesichtsschutzschilder und  diese gibt es  auch an der Rezeption, falls jemand diese ausleihen möchte.
  • Essen auf Bestellung ist im gesamten Casino nicht gestattet. Wenn der Gast Essen bestellen möchte, muss er nach draußen gehen und dieses 3 Meter entfernt  vom Haupteingang entgegennehmen und essen. Es werden dafür Tische im Freien aufgestellt.
  • Speisen und Getränke wie Dosengetränke und in Plastiktüten versiegelte Lebensmittel sind im Casino erhältlich, wo der Gast gegen eine geringe Gebühr das Essen kaufen und konsumieren kann. Nach 14 Tagen werden Lebensmittel- und Getränkebeschränkungen aufgehoben.

Tschechische Republik lockert Lockdown-Maßnahmen

Nach Angaben des Guardian kündigte der stellvertretende tschechische Gesundheitsminister letzte Woche an, dass das obligatorische Tragen von Gesichtsmasken bis Ende Juni bestehen bleiben werde. Es gab auch die Aufhebung der Bewegungsbeschränkungen innerhalb des Landes und es dürfen sich inzwischen wieder Gruppen von bis zu 10 Personen versammeln und treffen.

Ob ausländische Gäste das Land wieder betreten dürfen oder wann, steht bisher noch in den Sternen und es gab zu diesem Thema keine näheren Informationen.

“Keine Entlassungen von Mitarbeiter”, sagt Tsoukernik

Es wurde bereits berichtet, dass Leon Tsoukernik, CEO von King’s Resort, allen Mitarbeitern mitteilte, dass es keine Entlassungen geben würde. Alle Mitarbeiter werden das volle Gehalt erhalten und bis mindestens zum 1. September zu Hause bleiben.

King’s beschäftigt über 600 Mitarbeiter, darunter Hotelangestellte, Pokermitarbeiter, Köche, Rezeptionisten und Reinigungskräfte.

 

 

Hinterlasse einen Kommentar Antworten abbrechen

Es gelten die Allgemeinen Geschäftsbedingungen der Anbieter. Alle Angebote
richten sich an Kunden, welche mindestens 18 Jahre alt sind. Wenn Sie Hilfe bei
Ihrem Spielverhalten benötigen und wenn Sie das Gefühl haben, dass etwas schief
läuft, besuchen Sie bitte begambleaware.com um sich selbst zu schützen.

Über den Autor

Ich bin der Micha 32 Jahre alt und seit fast 10 Jahren ein begeisterter Pokerspieler. Ich spiele Cash Game NL100 und wenn es die Zeit und die Motivation zulässt auch MTTs mit Buy Ins bis zu 250$. In meiner Freizeit bin ich für YourPokerDream tätig und helfe bei der Erstellung neuer Artikel und News im deutschsprachigen Bereich.

Da ich schon sehr lange in der Pokerwelt unterwegs bin, bin ich immer gut über alles informiert und kann in vielen Dingen meine sachliche Meinung miteinbringen.

Letze Änderungen

Die letzten Änderungen der Seite “Das King’s Resort wird nach zweimonatiger COVID-19-Schließung wiedereröffnet
wurden am 11. Mai 2020 durch Micha umgesetzt.