WSOP 2019

Mehr Chips und mehr Value bei des WSOP 2019

Die World Series of Poker feiert dieses Jahr 50 jähriges Jubiläum und hat direkt einige Änderungen für den Spielplan in diesem Jahr vorgelegt.Daraus lässt sich ersehen, dass es mehr Turniere mit kleineren Buy-ins gibt, insgesamt neun Online-Events und sogar eine Short Deck Championship bei der diesjährigen WSOP.

Inzwischen wurden die Blinds Strukturen für alle 89 Events veröffentlicht. Das die Events mehr Value versprechen, ist an an vielen Stellen zu erkennen, da es auch mehr Chips gibt.

„Wir sind sicher, dass die Spieler die Strukturen als den besten Value begreifen werden, den es jemals bei der WSOP gab“sagte Seth Palansky, WSOP VP of Corporate Communications

Verglichen mit den Jahren zuvpr besteht eine weitere auffällige Änderung darin, dass es 2019 mehr kleinere No-Limit-Events geben wird, was die WSOP für Hobby-Spieler und Low Stakes Spieler zugänglicher macht.

Neben Hobby-Spielern und all jenen, die mit kleineren Bankroll zurechtkommen müssen, sind diese Events auch für viele Pros interessant, die die geringe Höhe des Buy-ins zu schätzen wissen.

Die Turbo Turniere bleiben erhalten

Auch wenn der Großteil der Events auf dem 2019-Spielplan wegen der Nachfrage auf mehr Spielzeit abzielt, haben nicht alle Spieler 3-4 Tage Zeit an einem Poker Turnier teilzunehmen, daher gibt es natürlich auch noch einige Events mit schnelleren Blind Strukturen um auch die Spieler mit etwas weniger Zeit zufriedenzustellen.

„Die Super Turbo Bounty-Event waren richtig beliebt und wir haben zum Teil Spieler, die weniger Zeit haben, um Poker zu spielen. Deshalb werden diese Leute mehrere Angebote finden, bei denen trotzdem um Bracelets gespielt wird“, erklärte Palansky. „Die ganze Deepstack-Bracelet-Series ist ein weiteres Beispiel dafür. Es wird nach wie vor enormer Value geboten – besser als alles andere auf dem Markt –, aber es geht so temporeich zu, dass die Turniere in zwei/drei Tagen abgehandelt werden.“

Jeder Spielertyp findet etwas

Es gibt dieses Jahr Events mit Buy Ins vo 400$ bis hin zu $100.000$. Angepasste und bessere Strukturen und eine Vielzahl an Turbo Turnieren, welche die WSOP 2019 für jeden Spielertyp interessant gestalten sollen.

Palansky glaubt:„Wie bei allem rund um die WSOP bieten wir jedem etwas und wir sind sicher, dass alle Spieler mehrere Events finden werden, die ihnen Spaß machen und eine tolle Spielerfahrung bieten. Ohne Zweifel werden alle, die diesen Sommer nach Las Vegas kommen, bei der 50. Ausgabe der World Series of Poker im Rio das beste Preis-Leistungs-Verhältnis und die größten Preispools vorfinden.“

Änderungen Starting Stack von 2018 zu 2019

Buy In 2018 Stack 2019 Stack
$400 40,000
$500 5,000 50,000
$600 30,000
$800 40,000
$888 8,000 40,000
$1,000 5,000 20,000
$1,500 NL/PLO 7,500 25,000
$1,500 Limit 7,500 10,000
$2,500 12,500 15,000
$2,620 26,200 26,200
$3,000 15,000 20,000
$5,000 25,000 30,000
$10,000 50,000 60,000
$25,000 125,000 150,000
$50,000 250,000 300,000
$100,000 500,000 600,000

Hinterlasse einen Kommentar Antworten abbrechen

Es gelten die Allgemeinen Geschäftsbedingungen der Anbieter. Alle Angebote
richten sich an Kunden, welche mindestens 18 Jahre alt sind. Wenn Sie Hilfe bei
Ihrem Spielverhalten benötigen und wenn Sie das Gefühl haben, dass etwas schief
läuft, besuchen Sie bitte begambleaware.com um sich selbst zu schützen.

Über den Autor

Letze Änderungen

Die letzten Änderungen der Seite “Die Änderungen bei der WSOP 2019
wurden am 08. Juni 2019 durch YPD umgesetzt.