Online Poker

Wie hat sich der Online Poker Markt entwickelt?

Online Poker hat sich in den letzten 10 Jahren sehr stark verändert. Der ganz große Poker Boom der 2000er Jahre ist so gut wie weg und es die Pokerräume kämpfen um die Spieler. Eine Konsolidierung im Online Poker Markt macht sich seit 5 Jahren verstärkt bemerkbar.

Die Konsolidierung macht sich insofern bemerkbar, dass zahlreiche Pokerräume ihre Türen schließen oder von größeren aufgekauft werden.  Die Anbieter Ultimate Bet, Absolute Poker und NoiQ Poker sind nur einige Beispiele. Wer erinnert sich heute noch an diese Pokerräume? Einer der damals größten Pokerräume Full Tilt Poker wurde auch erst vor knapp 2 Jahren vom Marktführer Poker Stars aufgekauft.

Die Anzahl der Spieler fällt stets und wir möchten uns mal genauer ansehen, warum das so ist, was die Gründe sind und wie die Perspektive für die Zukunft aussieht.

Regulierungen einzelner Länder und die Abschottung der Märkte

Früher hat man gegen Italiener, Franzosen, Amerikaner und gegen die Spanier gespielt. All diese Nationen gehörten nicht gerade zu den stärksten Pokerspielern. Um ehrlich zu sein hat man sich sogar ausgesprochen gefreut, wenn man Spieler aus diesen Ländern am Tisch hatte. Weithin waren diese Spieler zumindest größtenteils als Donkey und Fische bekannt, was in der Pokersprache eine Bezeichnung für schlechte Spieler ist.

Die jeweiligen Pokermärkte wurden quasi abgeschottet und spielen nun auf jeweils separaten Plattformen und sind vom Rest der Welt getrennt. Das hat steuerrechtliche Gründe da die zuständigen Politiker mit den Jahren entdeckt haben, wie groß der Online Poker Markt doch ist. Allerdings ist die Vorgehensweise der verschiedenen Länder alles andere als durchdacht und dadurch schaden die Länder nicht nur sich selbst, sondern dem ganzen weltweiten Pokermarkt. Für einen Spieler ist es wichtig das er eigentlich 24/7 verschiedene Tische auf allen möglichen Limits findet an dem Spieler sitzen. Ist dies nicht der Fall und sind nicht genügend Spieler online um die Tische zum laufen zu bringen, so melden sich die Spieler wieder ab und keiner verdient am Ende auch nur einen einzigen Cent.

Das es besser geht sehen wir an den erst jüngsten Regulierung des Pokermarkt in UK. Obwohl der komplette Markt reguliert wurde und nun unter staatlicher Aufsicht steht, bleiben alle UK Spieler weiterhin im internationalen Spielerpool und können sich gegen Spieler aus aller Welt an den Pokertischen messen.

Nach Jahren der Abschottung und sinkenden Spielerzahlen, sowie Einnahmen, haben nun aber auch Spanien, Frankreich, Italien und Portugal endlich verstanden das eine Abschottung des Spielerpool keine Lösung ist und der Weg nur über einen großen gemeinsamen Spielerpool geht. Vor kurzem erst haben die besagten Länder eine Vereinbarung unterzeichnet, welche bestätigt das man die Spieler wieder zusammenführt um einen größeren Erfolg für die Zukunft zu erzielen. Die Änderung soll Ende 2017 schon in die Tat umgesetzt werden. Und nur das macht Sinn!

Wenn wir uns den Rückgang der Spielerzahlen bei den einzelnen Pokerräumen mal genau anschauen, so fällt auf das die Anzahl der Online Poker Spieler eigentlich gar nicht so stark zurück ist, sondern eher gleichgeblieben ist, bis hin zu gestiegen.  Wenn wir den insgesamten Pokermarkt beobachten, so würde sich keiner über einen Rückgang der Spieler unterhalten wenn die alle Länder noch in einem großen Spielerpool wären.

Die jüngsten Entwicklungen in Spanien, Frankreich, Italien und Portugal machen aber Mut das die Länder langsam umdenken und den einzig richtigen Weg einschlagen.  Wie auch schon in diesem Artikel von und erwähnt ist UK das beste Beispiel wie es funktioniert.

Der US Pokermarkt

Jahrelang war Online Poker in den USA verboten. Vor allem auf Pokerstars und Full Tilt trieben sich massenhaft, größtenteils sehr schwache Spieler aus dem nordamerikanischen Raum herum, welche das System mit einem ständigen Fluss an frischem Geld versorgten. Der US Markt ist riesengroß, aber auch seit Jahren so gut wie komplett vom internationalen Markt abgeschottet. Verschiedene Staaten arbeiten seit Jahren an Regulierungen, aber kommen nicht wirklich voran. Die Hoffnung bleibt bestehen, dass irgendwann endlich die Lösung kommt und auch die US Spieler wieder zum internationalen Spielerpool dazustoßen.

Es sei aber erwähnt das unsere Partner Black Chip Poker  und Americas Cardroom einige der wenigen Pokerräume sind, welche auch Spieler aus den USA akzeptieren und gleichzeitig Spieler aus fast allen anderen Ländern der Welt. Wer sich also mit US Spielern messen möchte, dem empfehlen wir sich doch über uns bei Black Chip Poker oder Americas Cardroom anzumelden.

1.000$ Bonus/25k YPD Main Rake Race

1.000$ Bonus/25k YPD Main Rake Race

1.000$ Bonus/Bis zu 60% Rakeback

1.000$ Bonus/25k YPD Main Rake Race

Rückzug verschiedener Pokerräume aus Nichtregulierten Länder.

In vielen Ländern ist Online Poker weiterhin in einer Grauzone und es gibt keine Gesetze und aussagekräftigen Richtlinien/Regulierungen. Nehmen wir als Beispiel Deutschland. Es gibt in Deutschland zwar eine Regulierung für Sportwetten/Casino, aber außer in Schleswig Holstein keine für Poker.

Seit Jahren wird an einem Gesetzesentwurf gearbeitet, welcher sich aber immer wieder mit den EU Richtlinien schneidet und daher immer wieder aufs neue abgeschmettert wird. Ganz klar ist es nur eine Frage der Zeit bis der Pokermarkt auch in Deutschland voll vom Staat reguliert wird und jeder Pokerraum eine offizielle Lizenz benötigt. Um darauf hinarbeiten, haben sich viele Pokerräume, wie zum Beispiel Coral Poker vom deutschen Markt zurückgezogen, weil man denkt, dass dies die Chancen auf eine Lizenz steigert, sollte der Markt endlich vom Staat reguliert werden.

Online Poker Bots schmälern die Gewinne von echten Spielern

Was früher absolut undenkbar war, ist heute traurige Wahrheit. Die Poker Bots schlagen mittlerweile nicht nur Schach Weltmeister, sondern auch Pokerspiele im unteren bis mittleren Cashgame-Bereich. Gut organisierte Pokerbot Netzwerke ziehen reichlich Geld aus dem Poker-Ökosystem und dieses fehlt an anderer Stelle. Natürlich arbeiten die Pokerräume durchgehend an diesem Problem und sperren die sogenannten Bots durch verschiedene Methoden/Warnsysteme oder Hinweise von Spielern. Aber die Bots entwickeln sich natürlich ständig weiter und der Pokerraum kann natürlich nicht alle Bots zu 100% finden und sperren.

Die neueste Bot-Generation kann dank KI am Tisch sogar von besseren Spielern lernen. Sitzen mehrere am gleichen Tisch, tauschen diese die Informationen untereinander aus und verwerten diese gegen anderen Spieler und passen das eigene Spiel automatisch an.

Lohnt es sich überhaupt noch Online Poker zu spielen?

Die Frage „Lohnt es sich noch Online Poker zu spielen?“ bekommen wir oft von Spielern gestellt. Die Antwort ist ganz klar: JA!

Trotz der ganzen hier aufgezählten Gründe und Probleme gibt es natürlich trotzdem noch genügend Fische und Geld im System, welches darauf wartet gewonnen zu werden. Klar ist es nicht mehr so einfach wie vor 5 Jahren, wo das Geld für jeden der ein bisschen Sachverstand auf der Straße lag, aber Online Poker ist nicht tot wie man es oft hört. Der Pokermarkt entwickelt sich weiter und der nächste Online Poker Boom ist nur eine Frage der Zeit

Nach wie vor ist es sehr wichtig, alles über die Pokertheorie zu wissen. Das Spiel hat sich in den letzten Jahren verändert und man muss sein eigenes Spiel durchgehend weiter verbessern und anpassen. Unumgänglich ist auch den bestmöglichen Rakeback Deal zu haben. Welcher auf YourPokerDream zu finden ist. YourPokerDream bietet die höchsten Rakeback Deals auf dem Markt und hilft seinen Spielern dadurch die Gewinne zu steigern.

Der asiatische Pokermarkt boomt

Sehr positiv ist die Entwicklung des asiatischen Online Poker Markt was natürlich die Spielerzahlen erhöht und zudem auch mehr Geld ins System spielt.  Die asiatischen Spieler gelten als sehr schwach und sind daher immer gerne gesehen. Speziell das GGPoker Netzwerk, zudem unsere Partner Natural8 und BestPoker gehören, ist ein Netzwerk welches Spieler aus Asien akzeptiert und das Spielerfeld gehört zu den schwächsten auf der Welt.

Tolle Promotions, super Rakeback Deals, eine hoch moderne Software und 24/7 Pokeraction sind nur einige Argumente die Spieler aus aller Welt anziehen. Der asiatische Online Poker Markt wird weiter wachsen, was für Online Poker im Allgemeinen natürlich sehr positiv ist.

600$ Bonus/Bis zu 100% Rakeback

1.000$ Bonus/Bis zu 100% Rakeback

2.000€ Bonus/35% Flat Rakeback+ Rake Chase

Hinterlasse einen Kommentar Antworten abbrechen

Es gelten die Allgemeinen Geschäftsbedingungen der Anbieter. Alle Angebote
richten sich an Kunden, welche mindestens 18 Jahre alt sind. Wenn Sie Hilfe bei
Ihrem Spielverhalten benötigen und wenn Sie das Gefühl haben, dass etwas schief
läuft, besuchen Sie bitte begambleaware.com um sich selbst zu schützen.

Über den Autor

Hallo Leute, ich bin Daniel der deutsche Content Manager von YourPokerDream. Ich arbeite seit fast 10 Jahren
in der Pokerindustrie. Ich gebe mein Bestes, um euch auf dem Laufenden zu halten, was unsere Angebote betrifft,
alle Promotionen und allgemeine Poker-Themen rund um die Welt.

Letze Änderungen

Die letzten Änderungen der Seite “Die Entwicklung von Online Poker
wurden am 21. Juni 2020 durch Daniel Berger umgesetzt.