Freerolls, No Deposit Boni und Co. ziehen eine Vielzahl an Spielern an aber im Endeffekt bringt es nicht viel

Seit Jahren beobachten wir die Entwicklung zu dieser Art von Promotions und müssen sagen das es zum größten Teil verschenktes Geld ist. Der Gedanke der Pokerräume ist die Action an den Tischen damit zu steigern und den Spielern die Möglichkeit zu geben deren Bankroll etwas zu pushen. Die ganzen Osteuropäer machen diesem Vorhaben aber einen Strich durch die Rechnung, den diese nutzen solche Angebote mit aller Macht aus und schrecken auch für zahlreichen Doppelaccounts und Betrugsversuchen nicht zurück, um irgendwie ein paar kostenlose Dollar zu ergattern.

Einen wirklichen No Deposit Bonus, also einen Echtgeldbetrag geschenkt ohne das man eine Einzahlung tätigen muss, ist sowieso schon lange ausgestorben. Der Grund hierfür liegt auf der Hand. Vergibt man kostenloses Geld, stürzen sich alle Spieler darauf und innerhalb von maximal 2 Minuten ist das Geld auch schon weg. Klar es gibt natürlich Ausnahmen, aber in 98% der Fälle ist genau das der Fall.

Niemand achtet auf irgendein Bankroll Management und spielt die kleinsten Limits. Man geht direkt mit allem an den Tisch und dann ist es auch schon passiert. Speziell die Spieler aus Osteuropa sind sind dann auch immer sehr einfallsreich und probieren es dann mit zahlreichen weiteren Accounts unter anderen Namen usw. Die Fantasie kennt hier keine Grenzen. Klar das Geld bleibt im System, aber so richtig Sinn macht es nicht. Ein Spieler der nicht selbst bereit ist eine Echtgeldeinzahlung zu tätigen, der ist kein Gewinn für den Spielerpool. Genau aus diesem Grund wurden diese Art von Boni auch abgeschafft und man vergibt zwar noch kostenloses Geld oder Turniertickets, aber erst wenn ein neuer Spieler auch selbst eine Einzahlung getätigt hat. So macht es natürlich mehr Sinn und man schafft noch einen Anreiz  für neue Spieler auch selbst Geld zu investieren.

Freeroll Turnier machen schon mehr Sinn

Freerolls erfreuen sich immer noch großer Beliebtheit und auch hier gibt es zahlreiche Spieler die eigentlich nichts anderes tun als zu schauen wo es solche kostenlosen Turniere gibt. Auch hier gibt es bei weitem nicht mehr so viele Angebote wie früher, den im Grunde ist es ähnlich wie mit einem No Deposit Bonus. Zu viel kostenloses Geld ohne eine Art Gegenleistung einfach so zu verschenken bringt nicht wirklich viel. Es gibt zwar je nach Anbieter trotzdem noch solche kostenlosen Turniere die ganz ohne Vorgaben für jeden zugänglich sind und man nichts dafür tun muss. Die richtigen interessanten Turniere gibt es aber nur wenn man selbst auch eine Einzahlung tätigt, oder ein paar Hände spielt. Die Freerolls die angeboten werden sind auch wirklich vorzeigbar den es gibt nicht selten spezielle Welcome Freerolls im Wert von mehreren Tausend Euro oder bestimmte Freerolls durch eine Promotion.

Hier gibt es natürlich auch die sogenannten Freeroll Fische die nichts anderes machen als diese zu spielen und von Seite zu Seite springen. Für Online Poker natürlich nicht wirklich eine Bereicherung, trotzdem aber gibt es hier ein viel größeres Potenzial und die Spieler setzen ihre Gewinne die aus diesen Turnieren stammen, immer öfter an den Echtgeldtischen ein und zahlen es nicht direkt aus.

Viele Anbieter setzen seit längere Zeit auch auf spezielle Turniere bei denen es kein echtes Geld zu gewinnen gibt, was der Spieler direkt auszahlen könnte, sondern Tickets für Turniere oder T$ die man notgedrungen zum Spielen verwenden muss. Der Sinn ist ja nicht so viel es geht an Spieler zu verschenken und die es dann auszahlen und schön Essen gehen, sondern das damit an den Tischen gespielt wird.

Unsere Erfahrung mit Freerolls und No Deposit Boni

Viel Arbeit für wenig bis gar keinen Verdienst, genau das passiert wenn man zu viel Free Money verteilt. Wir bieten unseren Spielern wie jeder Affiliate auch einige privaten Turniere an, allerdings muss der Spieler auch eine kleine Gegenleistung bringen und wir haben diese wirklich sehr klein gehalten. Bei unserem Partner BestPoker bieten wir alle 2 Wochen ein 100$ YPD Freeroll an in welchem wir 5×22$ MTT Tickets vergeben. Jeder Spieler der wenigstens 2$ Rake pro Woche erzielt, darf an diesem Turnier teilnehmen. So stellen wir sicher das wir nicht hunderte von Anmeldungen haben von Spielern die nur auf der Jagd nach Free Money sind, sondern das die Spieler belohnt werden die auch selbst ein wenig aktiv sind.

Auch bei PartyPoker haben wir alle 2 Wochen ein 249$ Freeroll in dem es verschiedene MTT Tickets zu gewinnen gibt. Das Turnier kostet lediglich 1$ Buy In und jeder Spieler mit einem verknüpften YPD Spielerkonto kann daran teilnehmen. Auch hier werden aktive Spieler belohnt die wenigstens bereit sind 1$ an Buy In zu bezahlen.

 

 

Hinterlasse einen Kommentar Antworten abbrechen

Es gelten die Allgemeinen Geschäftsbedingungen der Anbieter. Alle Angebote
richten sich an Kunden, welche mindestens 18 Jahre alt sind. Wenn Sie Hilfe bei
Ihrem Spielverhalten benötigen und wenn Sie das Gefühl haben, dass etwas schief
läuft, besuchen Sie bitte begambleaware.com um sich selbst zu schützen.

Über den Autor

Ich bin der Micha 32 Jahre alt und seit fast 10 Jahren ein begeisterter Pokerspieler. Ich spiele Cash Game NL100 und wenn es die Zeit und die Motivation zulässt auch MTTs mit Buy Ins bis zu 250$. In meiner Freizeit bin ich für YourPokerDream tätig und helfe bei der Erstellung neuer Artikel und News im deutschsprachigen Bereich.

Da ich schon sehr lange in der Pokerwelt unterwegs bin, bin ich immer gut über alles informiert und kann in vielen Dingen meine sachliche Meinung miteinbringen.

Letze Änderungen

Die letzten Änderungen der Seite “Die Jagd nach einer kostenlosen Bankroll und Freerolls
wurden am 13. Mai 2020 durch Micha umgesetzt.