Wie lange kann sich PokerStars noch am Platz an der Sonne halten?

GGPoker ist immer noch das Thema Nummer 1 im Jahr 2020. Ausrichter der ersten WSOP Online 2020, steigende Spielerzahlen, tolle Promotions, ein tolles Rakeback/VIP System und eine einzigartige Software mit speziellen Funktionen, lassen PokerStars langsam alt aussehen. Man muss einfach Fakten auf den Tisch bringen und diese besagen, das GGPoker ungebremst nach oben schießt.

Nach Angaben von pokerscout.com, hatte GGPoker im Frühling dieses Jahres, ein 7-Tagesdurchschnitt von ca. 2.100 Cash Game Spielern. PokerStars dagegen lag bei ca 8.000 Spielern. Turnierspieler, sind bei diesen Angaben nicht berücksichtigt.

Inzwischen haben wir September 2020 und GG hat die Spielerzahlen verdoppelt und liegt aktuell bei einem 7-Tagesdurchschnitt von 4.000 Spielern, während PokerStars 6.600 hat. Man sieht also eine klare Tendenz und wohin der Weg in den nächsten Monaten/Jahren gehen wird.

Sollten beide Anbieter ihre strategische Ausrichtung so weiterführen,  ist es nur noch eine Frage der Zeit wann GGPoker, den langjährigen Branchenführer PokerStars vom Thron kickt. PokerStars lebt noch von seinem großen Bekanntheitsgrad aus der Vergangenheit und zahlreichen großen Marketingaktionen. Gerade durch die Zusammenarbeit mit der WSOP, hat GG aber einen unglaublichen Marketingeffekt erzielt und die Pokerwelt auf sich aufmerksam gemacht. GG selbst betont man hat gerade erst begonnen die Marketingtrommel zu rühren und wir sind gespannt was noch kommt.

Die Gründe warum eine Wachablösung möglich ist, liegen auf der Hand

Viele Experten hätten, wenn überhaupt, nur PartyPoker, geringe Chancen ausgerechnet, irgendwann ein wenig Druck auf Stars auszuüben. Obwohl Party ein fantastisches Produkt hat und vieles richtig macht, kann es mit GGPoker einfach nicht mithalten.

Natürlich ist der asiatische Markt ein klarer Vorteil von GG und pusht die Spielerzahlen. Vor kurzem hat sich auch PokerStars, aus dem chinesischen Markt zurückgezogen, sodass es eigentlich nur noch das GG-Netzwerk als Anlaufstelle Nummer 1 gibt. Der asiatische Markt ist noch relativ neu und sehr groß, daher spült das sehr viele schwache Spieler in den Pool, was den europäischen Spielern, sehr entgegenkommt. Aber auch sonst auf der Welt finden die Spieler immer mehr gefallen am GG-Netzwerk und der Bekanntheitsgrad wächst.

Mal abgesehen von dem asiatischen Markt, hat man es einfach geschafft eine hochmoderne Software zu entwickeln, die professionelle Spieler, aber speziell auch Gelegenheitsspieler/Anfänger anspricht. Man einer mag sich über die bunten Farben und Smileys wundern, aber das hat schon alles seinen Grund. Zusätzlich gibt es einfach fantastische Funktionen wie die Snap Cam, mit welcher man kurze Videos an andere Spieler am Tisch senden kann, Struddle, Deal it Twice, eine integrierte Staking-Funktion und vieles mehr, sind Argumente die für GGPoker sprechen.

Der Umgang mit den professionellen Grindern

Auch hier hat man einen akzeptablen Mittelweg gefunden, um mit den Profis umzugehen. Es gibt ein fantastisches Rakeback Programm, welches Fish Buffet genannt wird, zudem zahlreiche tolle Promotions und interessante Rake Races, welche für echte Grinder sehr profitabel sind. Genau das ist ja auch ein großer Minuspunkt bei PokerStars, da man seit einigen Jahren eine 0% Rakeback Politik fährt.

Man kann so viele Tische spielen wie man möchte, was den Multitablern, natürlich entgegenkommt. Auch gibt es ein integriertes Smart HUD und die Möglichkeit seine Handverläufe herunterzuladen, um sein eigenes Spiel, anhand von Poker Tools wie PokerTracker oder Holdem Manager zu analysieren.

Inzwischen sollte jeder Pokerraum gemerkt haben, das alle Arten von Spielern wichtig sind und speziell die Regulars, ein entscheidender Faktor sind, um die Tische 24/7 voll zu halten und es somit auch für neue Spieler, interessant zu gestalten.

Klar gibt es den PVI Faktor, was sicherlich der einzige negative Punkt im GG Netzwerk ist, aber Freunde lasst uns auch hier mal ehrlich sein. Der Spielerpool ist soft, es gibt 24/7 Traffic auf allen Limits, die Races/Promos werden zum größten Teil durch die PVI Einnahmen finanziert. Klar wir wären alle froh, wenn es ohne PVI gehen würde, aber insgesamt gesehen ist das Produkt, was GGPoker hat, schon mehr als akzeptabel und inzwischen besser als bei PokerStars

Noch kein Spielerkonto im GG Netzwerk?

Sucht euch einen unserer zwei GG Partner aus und genießt unsere exklusiven Promotions und Deals. Wir bieten die besten GG VIP Deals, die euren Profit steigern!

Super Action an den Texas No Limit Holdem Tischen, beim Pot Limit Omaha und auch das Angebot an MTT und SNG Turnieren ist einfach fantastisch.

Meldet euch bei GGPoker mit dem Bonuscode: YPD an und erhaltet ganz automatisch unseren exklusiven VIP Deal!

Bei Natural8 gibt es keinen speziellen Bonuscode!

600$ Bonus/Bis zu 100% Rakeback

1.000$ Bonus/Bis zu 100% Rakeback

Hinterlasse einen Kommentar Antworten abbrechen

Es gelten die Allgemeinen Geschäftsbedingungen der Anbieter. Alle Angebote
richten sich an Kunden, welche mindestens 18 Jahre alt sind. Wenn Sie Hilfe bei
Ihrem Spielverhalten benötigen und wenn Sie das Gefühl haben, dass etwas schief
läuft, besuchen Sie bitte begambleaware.com um sich selbst zu schützen.

Über den Autor

Ich bin der Micha 32 Jahre alt und seit fast 10 Jahren ein begeisterter Pokerspieler. Ich spiele Cash Game NL100 und wenn es die Zeit und die Motivation zulässt auch MTTs mit Buy Ins bis zu 250$. In meiner Freizeit bin ich für YourPokerDream tätig und helfe bei der Erstellung neuer Artikel und News im deutschsprachigen Bereich.

Da ich schon sehr lange in der Pokerwelt unterwegs bin, bin ich immer gut über alles informiert und kann in vielen Dingen meine sachliche Meinung miteinbringen.

Letze Änderungen

Die letzten Änderungen der Seite “Die Jagd von GGPoker auf PokerStars hat begonnen
wurden am 15. September 2020 durch Micha umgesetzt.