Dubiose asiatische Poker Apps und kleine Anbieter

/Dubiose asiatische Poker Apps und kleine Anbieter

YourPokerDream ist sehr vorsichtig was die Zusammenarbeit mit fragwürdigen Poker Apps und kleinen Anbieter angeht

Wenn uns die Vergangenheit eins gelehrt hat, ist dass in unsere Branche nichts unmöglich ist. Es würde den Rahmen des Artikels sprengen wenn wir verschiedene Beispiele aus den letzten 10 Jahren bringen, bei denen Spieler betrogen wurden, Anbieter nicht mehr ausgezahlt haben und von heute auf morgen einfach weg vom Markt waren.

Immer wieder erhalten wir Anfragen von Spielern warum wir im Gegensatz zu anderen Affiliates, vergleichsweise wenig Pokerräume in unserem Portfolio haben und auch keine von den mysteriösen asiatischen Poker-Apps anbieten. YourPokerDream arbeitet aktuell mit 16 Anbietern zusammen. Klingt auf den ersten Blick nicht wirklich wenig, aber wenn man es mit anderen Affiliates vergleicht die alles mögliche anbieten und am Ende 40 Anbieter+ haben, ist es bei uns doch sehr wenig.

YourPokerDream legt großen wert auf Qualität und Sicherheit

In erster Linie legen wir darauf wert das wir unseren Spielern nur das Beste anbieten. Wenn sind eine Art Vermittler und geben verschiedene Empfehlungen an unsere Community, wo es sich lohnt Online Poker zu spielen. Auch wenn wir nichts mit dem Spielbetrieb und dem Zahlungsverkehr zwischen Pokerraum und Spieler zu tun haben, fällt es ja trotzdem ein wenig auf uns zurück wenn etwas schief läuft und einer unserer vermittelnden Spieler unzufrieden ist.

Natürlich könnten wir wie viele andere Affiliates alle möglichen Anbieter aufnehmen ohne groß nachzudenken. Wenn was schief läuft, oder der Spieler unzufrieden ist, so ist es halt so. Klar niemand könnte etwas von uns wollen, aber so möchten wir nicht arbeiten und deswegen wählen wir unsere Partner sehr genau aus. Klar geht es für uns darum etwas zu verdienen, aber nicht mit aller Gewalt und nicht wenn ein Risiko besteht das einer unserer Spieler darunter leidet.

Jeder der uns kennt, der weis das wir 100% transparent sind im Umgang mit unserer Community und auch nicht vor großen Namen zurückschrecken. Als einer der wenigen Affiliates arbeiten wir nicht mehr mit 888 zusammen, wofür es Gründe gibt. Die Zusammenarbeit mit WinnerPoker haben wir auch schon lange beendet, gleiches gilt auch für TitanPoker.

Transparenz, Vertrauen, und eine respektvolle Kommunikation sind die Basis für eine erfolgreiche Zusammenarbeit für uns. Wenn wir einem Partner nicht vertrauen können, wie sollen wir diesen dann weiterempfehlen?

Asiatische Poker Apps

Wir haben schon zahlreiche Anfragen von verschiedenen Poker Apps erhalten die mit uns zusammenarbeiten wollen. Alle haben wir abgelehnt. Wir möchten keinem unterstellen das er unseriös arbeitet, aber wie seriös und sicher kann es den bitte sein, wenn der Spieler nicht selbst ein- und auszahlen kann? Spieler müssen irgendwo Geld hinsenden, dann bekommt Spielgeldchips für einen bestimmten Wert, welche man am Ende dann wieder gegen Echtgeld über einen Vermittler tauschen kann. Hier versteht ja auch der gutgläubigste Mensch das hier so gar nichts legal ist und man überhaupt keine Sicherheit hat.

Selbst wenn wir der Vermittler wären, so könnten wir ja überhaupt keine Garantie übernehmen das alles sauber abläuft und die Gelder der Spieler sicher sind. Genau aus diesem Grund lehnen wir solche Anfragen immer direkt ab. Vielleicht klappt das ganz gut. Aber wie lange? Wie bereits angesprochen, sind wir hier weit weg von legal und sicher.

Offshore Firmen und kleine Anbieter

Nun gibt es auch verschiedene Offshore Anbieter, wie zum Beispiel das Winning Poker (WPN) Netzwerk, welches seit Jahren ununterbrochen illegal Spieler aus den USA und anderen Ländern akzeptiert, wofür man keine offizielle Lizenz hat. In den meisten Ländern akzeptiert WPN auch nur Bitcoin als Zahlungsmittel an, was auch seinen Grund hat.

Nun gehört das WPN Netzwerk schon seit Jahren zu den führenden Poker-Netzwerken der Branche, was aber auch nur der Fall ist weil man US-Spieler akzeptiert. Probleme bei den Auszahlungen gab es bisher nie, dagegen kann man nicht sagen, auch die angebotenen Promotions und das Rakeback Angebot sind völlig in Ordnung.

Trotzdem promoten wir das Netzwerk nicht so gerne und haben es eigentlich nur im Programm weil Spieler aus den USA akzeptiert werden und weil sich das Netzwerk in den letzten Jahren doch schon einen Namen aufgebaut hat und es in der Tat Spieler gibt, die gerne dort spielen möchten, nur um nach Fischen aus den USA zu suchen.

Anfragen von anderen Offshore Firmen oder kleinen neuen Anbieter, lehnen wir in der Regel ab. Es mag sein das da einige Anbieter dabei sind, die wirklich seriös arbeiten und Potenzial haben. Da uns das Risiko aber zu groß ist und wir wissen wie schwer es ist sich auf dem Markt durchzusetzen, nehmen wir lieber Abstand.

Partner mit einem soliden Hintergrund nehmen wir auf

Bei der Auswahl unserer Partnern gibt es verschiedene Kriterien die für uns wichtig sind. Sind die meisten davon erfüllt, so ziehen wir eine Zusammenarbeit in Erwägung:

  • Wie lange auf dem Markt
  • Durchschnittliche Anzahl an Spieler
  • Rakeback und Promotions
  • Hauptsitz Firma
  • Lizenzen in welchen Ländern
  • Software
  • Möglichkeiten für uns als Affiliate
  • Angebotene Zahlungsmethoden für den Spieler

 

 

 

 

 

Hinterlassen Sie einen Kommentar Antworten abbrechen

Es gelten die Allgemeinen Geschäftsbedingungen der Anbieter. Alle Angebote
richten sich an Kunden, welche mindestens 18 Jahre alt sind. Wenn Sie Hilfe bei
Ihrem Spielverhalten benötigen und wenn Sie das Gefühl haben, dass etwas schief
läuft, besuchen Sie bitte begambleaware.com um sich selbst zu schützen.

Über den Autor

Hallo Leute, ich bin Daniel der deutsche Content Manager von YourPokerDream. Ich arbeite seit fast 10 Jahren
in der Pokerindustrie. Ich gebe mein Bestes, um euch auf dem Laufenden zu halten, was unsere Angebote betrifft,
alle Promotionen und allgemeine Poker-Themen rund um die Welt.

Letze Änderungen

Die letzten Änderungen der Seite “Dubiose asiatische Poker Apps und kleine Anbieter
wurden am 19. Februar 2020 durch Daniel Berger umgesetzt.

Von |2020-02-19T15:09:59+01:0019.02.2020|

Hinterlassen Sie einen Kommentar