Es ist immer wieder erschreckend wie viele Menschen eigentlich nicht irgendeine Form von Glücksspiel betreiben sollten

Eigentlich gibt es nicht was unsere Support Team noch nicht erlebt hat, trotzdem ist man immer wieder überrascht und zum Teil auch schockiert über das Verhalten und die Unwissenheit vieler Spieler.

Wenn ihr wüsstest, welche Geschichten uns Spieler fast täglich erzählen. Wie gut diese doch spielen, wie viel sie gewinnen und vieles mehr. Zum einen interessiert es uns gar nicht und zudem können einige anscheinend nicht soweit mitdenken das wir deren Statistiken sehen. Es ist schon mehr als amüsant wenn uns jemand erzählt das es bei ihm jeden Monat läuft wie verrückt, er aber jeden Monat eigentlich nur am einzahlen ist.

Die Fantasie kennt keine Grenzen

Auch immer wieder amüsant, wenn wir Anfragen erhalten von Spielern die einen Teil ihres Rakeback ganz dringen bräuchten, obwohl diese doch die absoluten Crusher an den Tischen sind. Die Begründung ist das man gerade erst eine dicke Auszahlung getätigt hat und auf andere Seiten verteilt und jetzt nicht wie einzahlen will. Genau…… :)  Schade nur das der Spieler seit Ewigkeiten nicht mehr ausbezahlt hat.

Was auch immer mal wieder vorkommt ist das man uns bittet etwas Geld vorzustrecken da der Spieler bei Pokerraum XY eine Auszahlung auf pending hat, er aber wo anders einzahlen möchte.

Manche Leute lassen sich Dinge einfallen, da verschlägt es einem die Sprache. Natürlich werden niemals jemanden darauf ansprechen, oder fragen warum er so viel merkwürdiges Zeit erhält. Wir denken uns einfach unseren Teil.

Versteht uns bitte nicht falsch, uns liegt es fern über jemanden zu urteilen und wir schätzen jeden einzelnen Spieler. Die Frage stellt sich aber, ob solche Spieler wirklich aktiv Online Poker oder im Casino spielen sollten. Wir würden sagen Nein!

Auch immer wieder ein Klassiker ist wenn uns Leute unaufgefordert erzählen das alles Betrug ist und nicht mit rechten Dingen zugehen kann, man hat so viel Pech wie sonst niemand auf der Welt. Interessant ist wenn wir uns dann mal die Stats anschauen, der Spieler sich von 100€ auf 1k mit dem Run seines Lebens hoch gedonkt hat. Bei NL10 angefangen, dann direkt auf NL25, auf NL100 und bei NL200 waren die 5 Stacks dann leider nach 3 Stunden weg. Aber klar, da ist der Pokerraum schuld, den es hat so gut geklappt vorher und jetzt auf einmal nicht mehr.

Es leiden mehr Spieler an Spielsucht als man denkt

Dieses Thema Spielsucht wird oft unter den Teppich gekehrt aber es ist nun mal da. Klar freut es die professionellen Spieler wenn wenn andere Spieler immer schön weiter einzahlen, aber gesund ist das für viele nicht. Hier macht es für uns kein Unterschied ob jemand einfach nur nicht gut Poker spielt und alles verliert, oder ob er eigentlich sehr gut Poker spielt, es aber im Tilt Modus immer wieder bei den Casino Sidegames verliert. Das Ergebnis ist am Ende das selbe!

Viele Leute wissen leider nicht wann Schluss ist und auch wenn es natürlich für den Markt an sich gut ist, wenn immer neues Geld reingespült wird, so sollten auch solche Leute eigentlich nicht spielen. Aber hier muss man auch ganz ehrlich sagen es interessiert auch niemanden, also ob schon jemals eine normale Spielbank in Deutschland irgendjemand von sich aus gesperrt hat, bevor er Haus und Hof verloren hat. So lange Geld in die Kasse kommt sind doch alle zufrieden.

Natürlich ist es auch ein sehr schwieriges Thema und ein Casino oder ein Pokerraum kennt ja nicht die finanziellen Verhältnisse eines Spielers. Man geht natürlich davon aus das ein Mensch der volljährig ist, nur so viel einsetzt wird er verkraften kann. Leider ist die Realität eine Andere.

Muss ein Affiliate wie YourPokerDream sich über das Verhalten der Spieler Gedanken machen?

Wir sind lediglich ein Vermittler und haben nicht mit dem normalen Spielbetrieb und irgendwelchen Transaktionen und Gelder die gewonnen/verloren werden zu tun. Selbstverständlich respektieren wir die Privatsphäre unserer Spieler und stellen auch keine große Fragen was Gewinne/Verluste angeht oder wie diese dieser finanziell aufgestellt sind.

Die Anbieter sind dazu verpflichtet das Spielverhalten der Spieler zu überwachen und gegebenenfalls irgendwelche Limitierungen zu verhängen. In der Tat war dies schon zweimal der Fall und zwei Spieler wurden vom Spielbetrieb bei PartyPoker/Bwin ausgeschlossen.

Wir haben uns erst sehr über diesen Schritt gewundert da wir davon ausgingen das es sich um einen erfahren Regular handelt, der auch gute Gewinne durch Online Poker erzielt. Erst viel später haben wir erfahren das der Spieler alle Pokergewinne am Ende im Casino verzockt und am Ende mussten wir sogar mit Schrecken feststellen das dieser zu sehr illegalen Mitteln gegriffen hat um weiter spielen zu können und um sich die entsprechenden Mittel zu besorgen. Da in dieser Sache zur Zeit rechtliche Schritte und eine Strafanzeige vom Pokerräum läuft, dürfen wir leider nicht näher ins Details gehen.

 

 

 

 

 

 

 

Hinterlasse einen Kommentar Antworten abbrechen

Es gelten die Allgemeinen Geschäftsbedingungen der Anbieter. Alle Angebote
richten sich an Kunden, welche mindestens 18 Jahre alt sind. Wenn Sie Hilfe bei
Ihrem Spielverhalten benötigen und wenn Sie das Gefühl haben, dass etwas schief
läuft, besuchen Sie bitte begambleaware.com um sich selbst zu schützen.

Über den Autor

Letze Änderungen

Die letzten Änderungen der Seite “Einer Vielzahl von Menschen sollte es nicht erlaubt sein an Glücksspiel teilzunehmen
wurden am 04. April 2020 durch YPD umgesetzt.