CoralPoker ist nun ein Teil von PartyPoker

Seit Februar 2020 hat das PartyPoker Netzwerk Zuwachs bekommen. Coral hat das iPoker Netzwerk verlassen und macht den ersten Schritt und man hatte sich dadurch eigentlich einen etwas größeren Effekt erhofft was die insgesamten Spielerzahlen bei PartyPoker angeht. Wenn man sich aber mal die Zahlen bei pokerscout anschaut, so fällt einem auf das sich an der Anzahl der Cash Game Spieler nicht wirklich was verändert hat. Eventuell ein wenig bei den SNG und MTT Tischen.

Super überraschend ist das Ganze jetzt aber auch nicht, da CoralPoker einer der Anbieter, welcher seit langer Zeit nur sehr wenige Länder akzeptiert. In den nächsten 1-2 Monaten soll ja auch der große Bruder von Coral Ladbrokes folgen, welcher eine sehr viel größeren Pokerspieler-Pool mit sich bringt als Coral. Alleine schon da bei Ladbrokes zahlreiche Ländern akzeptiert werden, welche bei Coral nicht verfügbar sind.

PartyPoker fällt etwas zurück

PartyPoker hat zwar immer noch ausreichend Spieler auf allen Varianten, aber der große Angriff auf PokerStars ist in sehr weite Ferne gerückt und man hat auch schon einiges an Boden auf das GGPoker Netzwerk verloren, welches momentan im Schnitt zwischen 500-600 Spieler hat was die durchschnittliche Anzahl der Cash Game Spieler angeht. Der Wechsel von Ladbrokes kann also nicht schnell genug kommen um ein bisschen Boden gut zu machen, um dem GG Netzwerk mal wieder etwas näher zu kommen.

Die Entwicklung und das Produkt PartyPoker ist auf dem richtigen Weg und man hat als Spieler eigentlich alles was man braucht. Es gibt seit einigen Monaten zusätzlich zu dem normalen Rakeback Programm, tolle Races/Promotions die einen tollen Mehrwert für alle Spieler bieten. Auch die mobile Software wurde stark verbessert und gehört mit Abstand zu den besten auf dem Markt.

Auch die normale Desktop Version für Windows und Mac wurde schon mehrmals verbessert, wobei man hier schon noch Potenzial nach oben hat und sicherlich noch einiges tun wird in den nächsten Monat, um weitere Verbesserungen vorzunehmen.

Noch kein Spielerkonto bei PartyPoker oder Bwin?

Holt euch einen 100% bis zu 500$ Ersteinzahlungsbonus, genießt unsere exklusiven Promotions und Turniere, oder sichert euch einen unserer exklusiven Rakeback Deals. Bis zu 65% Rakeback sind möglich!

325€ Bonus/Bis zu 60% Rakeback

Ein Kommentar

  1. fjcn19
    Februar 14, 2020 um 2:54 am Uhr

    Unlogisch wenn sich bwinparty mehr Spieler erhofft haben. Man bedenke das 8 von 10 Spieler bei mindestens 10 Anbieter angemeldet sind. Also wird sich auch nicht viel ändern wenn ladbrokes zustossen wird. Nur weil bei ipoker sehr wenig Verkehr zustande kommt, heisst es noch lange nicht das dort so wenige Spieler gemeldet sind. Denke das jeder der ein wenig online poker spielt, und schon bei ipoker ein Konto führt, dieser zu 100% über ein Konto bei bwinparty führt . Also stellt sich die frage: wieso sollte jemand der ipoker bevorzugt dann zu bwinparty wechseln? Dieser wird dann eher zu einem anderen ipoker skin wechseln.
    Was aber zu 100% Folgen wird, wird das entgultige aus von ipoker sein. Betfair, Expekt, William Hill und vor allem bet 365 nach dem stop von deutschen Spielern, werden den Verlust bald nicht mehr Stämmen können.
    Es wird ipoker genau so ergehen wie boss Media, ongame, und wie es bald sein wird, Mpn.
    Würde es nur (Beispiel), Microgaming, boss Media, ipoker und pokerstars geben, dann wäre ich mir nicht mehr so sicher ob pokerstars vom traffic her noch Platz 1 belegen würde. Tja wie seit Jahren dreht sich alles wie bei einem Kreisverkehr, eine entwickler Fa. schließt die Pforten und schon gleich eröffnet ein neuer seine Pforten, und so bleibt das Lied immer das gleiche, wo sit und Turnier Spieler fast gezwungen sind bei ps oder bwin zu spielen anhand dessen Verkehrs.

Hinterlasse einen Kommentar Antworten abbrechen

Es gelten die Allgemeinen Geschäftsbedingungen der Anbieter. Alle Angebote
richten sich an Kunden, welche mindestens 18 Jahre alt sind. Wenn Sie Hilfe bei
Ihrem Spielverhalten benötigen und wenn Sie das Gefühl haben, dass etwas schief
läuft, besuchen Sie bitte begambleaware.com um sich selbst zu schützen.

Über den Autor

Letze Änderungen

Die letzten Änderungen der Seite “Erhoffter Effekt nach dem Wechsel von CoralPoker zu PartyPoker bleibt aus
wurden am 09. Februar 2020 durch YPD umgesetzt.