Fedor Holz scheitert beim nächsten High Roller Event knapp im Heads Up

/Fedor Holz scheitert beim nächsten High Roller Event knapp im Heads Up

Fedor Holz Bild

Das Triton Super High Roller Main Event in Macau ist vor kurzem zu Ende gegangen und John Juanda sicherte sich den Sieg über Fedor Holz und konnte dadurch solide 2.872.299$ einstreichen.  Die beiden lieferten sich eine fünf stündige Heads Up Schlacht eher Juanda sich den Sieg sichern konnte. Fedor Holz kann sich mit einem Preisgeld von immerhin 2.101.588,81$ trösten.

Im All Time Money Ranking stieg Juanda nun auf Platz 7 mit einem Gesamtgewinn in Höhe von 23.645.182$. Fedor Holt belegt den 5 Platz mit einem Profit in Höhe von 26.548.871$

Trotz vieler andere interessanter Events mit hohen Preisgeldern war das Triton Super Highroller Main Event stark besetzt.  Ingesamt waren es 83 Teilnehmer. Darunter auch Dominik Nitsche, Erik Seidel, Dan Smith, Isaac Haxton uvm.

Das nächste große Super High Roller Event ist nun das 111.111€ One Drop High Roller der WSOPE, welches einen garantierten Preispool von €10 Millionen bietet.

Hinterlassen Sie einen Kommentar Antworten abbrechen

Es gelten die Allgemeinen Geschäftsbedingungen der Anbieter. Alle Angebote
richten sich an Kunden, welche mindestens 18 Jahre alt sind. Wenn Sie Hilfe bei
Ihrem Spielverhalten benötigen und wenn Sie das Gefühl haben, dass etwas schief
läuft, besuchen Sie bitte begambleaware.com um sich selbst zu schützen.

Über den Autor

Letze Änderungen

Die letzten Änderungen der Seite “Fedor Holz scheitert beim nächsten High Roller Event knapp im Heads Up
wurden am 23. Oktober 2017 durch YPD umgesetzt.

Von |2017-10-23T12:36:33+01:0022.10.2017|

Hinterlassen Sie einen Kommentar