GGPoker kickt PokerStars vom Thron und setzt sich an die Spitze

Es war nur eine Frage der Zeit und nun ist es passiert. GGPoker wird bei Pokerscout auf Position 1 geführt, was die weltweiten Cash Game Spielerzahlen angeht. Aktuell liegt GG bei einem 7-Tagesdurchschnitt von 5.000 Spielern und PokerStars bei 4.800 Spielern. Eigentlich ging man davon aus, das die Wachablösung erst zur nächsten Ausgabe der WSOP Online 2021 im August stattfindet, aber nun ist schon früher passiert.

Spielerzahlen Cash Game vom 22.06.2021 (Daten von pokerscout.com)

Nun stellt sich die Frage, ob GG sich langfristig an der Spitze halten kann und den Vorsprung eventuell sogar ausbauen. Stars wird das sicherlich nicht gefallen, aber wie bereits angesprochen war es nur eine Frage der Zeit. Seit Jahren gehen die Spielerzahlen bei PokerStars zurück, was zum Teil an den zahlreichen Änderungen und dem deutlichen Strategiewechsel zum Unmut vieler Spieler zu tun hat und natürlich auch daran das man zahlreiche Länder vom Spielbetrieb ausgeschlossen hat. Speziell durch den asiatischen Markt hat GG einen großen Vorteil. Auch in Europa wächst der Bekanntheitsgrad und wer denkt, dass die Reise des GGNetzwerk schon beendet ist, der täuscht sich. Natürlich wird die Geschwindigkeit nun wieder etwas zurückgehen und es nicht so weitergehen wie die letzten 2 Jahre, aber der Spielerpool wird weiter wachsen.

Die richtige Strategie und das bessere Produkt für die breite Masse macht den Unterschied

Nun stellt man sich natürlich die Frage, wie konnte es dann doch so schnell zum Wechsel an der Spitze beim Online Poker kommen. Vor Jahren dachte man noch das partypoker der einzige Anbieter sein kann, der auch nur annähernd angreifen kann. Nun kann sich partypoker gerade mal noch unter den Top 10 halten und GGPoker besteigt den Thron.

Ein entscheidender Punkt für den Erfolg, ist das es GG geschafft hat, einen Mittelweg zu finden, was den Umgang mit Gelegenheitsspielern und den professionellen Spielern angeht. Man hat ein Produkt geschaffen was eigentlich mehr auf Gelegenheitsspieler ausgelegt ist, man gleichzeitig aber auch die professionellen Spieler anspricht. Viele Pokerräume hab das schon probiert und sind kläglich daran gescheitert.

Technisch gesehen ist GGPoker von der Software und den Funktionen auf einem ganz anderen Level als die Konkurrenz. Vom Design her ansprechend und es gibt so viele einzigartige Funktionen, die einem als Spieler ein ganz spezielles Spielerlebnis bieten. Man kann sich über verschiedene Dinge streiten und sicherlich gibt es auch Spieler, die das anders sehen. Fakt ist aber das der Großteil der Community damit sehr zufrieden ist und das zählt.

Man kann Poker natürlich nicht neu erfinden, trotzdem aber schafft es GGPoker immer wieder neue überarbeitete Formate aus dem Ärmel zu zaubern, die es sonst nirgendwo gibt. Die Flip&Go Turniere, oder die ganz neuen Battle Royale SNG zum Beispiel.

Im Gegensatz zu PokerStars ist man daran interessiert aktiv mit den großen Affiliates zusammenzuarbeiten und hat damit genau das Gegenteil gemacht zu Pokerstars. Stars dachte, es geht auch ohne Affiliates und hat sich über die Jahre nach und nach von diesen entfernt. Erst jetzt ist jemand aufgefallen das diese Entscheidung wohl doch nicht so klug war und nun sucht man wieder aktiv die Zusammenarbeit mit den Affiliates.

Ähnlich sieht es beim Thema Rakeback aus. Man kann sich über das Fish Buffet und PVI streiten, trotzdem aber ist es mehr als Pokerstars anbietet und selbst für professionelle Spieler ist trotz niedrigen PVI immer noch profitabel. Zusätzlich gibt es ja auch noch die täglichen Rake Races und etwas vom Affiliate. Bei Pokerstars dagegen fährt man seit langer Zeit eine 0% Rakeback Strategie. Gut auch hier hat man inzwischen gemerkt, das auch dies sehr negativ ist und wirft inoffiziell mit 40% Rakeback und verschiedenen Reloads um sich. GGPoker hat es hier einfach viel cleverer gemacht.

 

 

Hinterlasse einen Kommentar Antworten abbrechen

Es gelten die Allgemeinen Geschäftsbedingungen der Anbieter. Alle Angebote
richten sich an Kunden, welche mindestens 18 Jahre alt sind. Wenn Sie Hilfe bei
Ihrem Spielverhalten benötigen und wenn Sie das Gefühl haben, dass etwas schief
läuft, besuchen Sie bitte begambleaware.com um sich selbst zu schützen.

Über den Autor

Ich bin der Micha 32 Jahre alt und seit fast 10 Jahren ein begeisterter Pokerspieler. Ich spiele Cash Game NL100 und wenn es die Zeit und die Motivation zulässt auch MTTs mit Buy Ins bis zu 250$. In meiner Freizeit bin ich für YourPokerDream tätig und helfe bei der Erstellung neuer Artikel und News im deutschsprachigen Bereich.

Da ich schon sehr lange in der Pokerwelt unterwegs bin, bin ich immer gut über alles informiert und kann in vielen Dingen meine sachliche Meinung miteinbringen.

Letze Änderungen

Die letzten Änderungen der Seite “GGPoker ist offiziell die Nummer 1 und löst PokerStars ab
wurden am 23. Juni 2021 durch Micha umgesetzt.