Live Poker

Eine Tipps für Anfänger beim Live Poker im Casino

Ihr habt bisher noch nie in einem realen Casino Poker gespielt und alles kommt euch fremd vor und ihr seit sogar immer etwas aufgeregt, den andere Spieler agieren sehr schnell und müssen auch gar nicht lange überlegen. Macht euch keinen Kopf, den das ist gar nicht schlimm und anderen Spielern geht es genau so. Das Anfänger Image könnt ihr sogar zu eurem eigenen Vorteil ausnutzen.

Lest euch diesen Artikel durch und es kann gar nicht mehr passieren.

1. Schaut euch um und habt keine Angst

Wo ist das Problem wenn ihr euch umseht und was andere denken? Es spielt gar keine Rolle was die Mitspieler am Tisch denken. Wichtig ist es sich auf das eigene Spiel zu kontaktieren und gutes Poker spielen.

Schlaue Gegner werden dich am Tisch willkommen heißen und einen netten Empfang bereiten. Jeder, der sich anders verhält, ist ein Idiot. Macht euch keine Gedanken darüber und nutze das Image des Anfängers einfach schamlos aus.

2. Tight is Right

Als Anfänger bietet es sich an nur wenige Starthände zu spielen, diese aber sehr aggressiv. Eine Erhöhung auf das dreifache des Blinds ist hier zu empfehlen. Wichtig ist sich das Leben nicht schwerer zu machen als nötig. Bringt euch am Flop, Turn und River in nicht zu große Schwierigkeiten.  Setzt wenn ihr glaubt vorne zu sein und callt eure Draws wenn die Pot-Odds akzeptabel sind.

Klar, eine so tighte Strategie gibt loosen Spielern die Möglichkeit viel Geld von uns zu stealen und langfristig ist diese Strategie nicht optimal. Aber das bedeutet nicht das man gerade am Anfang damit kein Geld gewinnt. Durch die aggressiven, schlechten Spieler am Tisch werdet ihr trotzdem Geld gewinnen. Zudem habt ihr die Möglichkeit eure Gegner ausführlich zu beobachten, was euch für die Zukunft hilft und euch auch vertrauter mit dem Spiel macht.

3. Das tighte Anfänger Image ausnutzen

Um das eigene Image beim Live Poker ausnutzen zu können, müsst ihr zuallererst wissen, wie es darum bestellt ist. Wenn ihr die obige Spielweise verfolgt – tight und aggressiv –, werden andere Spieler am Tisch glauben, dass ihr übertrieben tight und aggressiv agiert. Allerdings wird das nur aufmerksamen Spielern auffallen.

Diese Spieler werden annehmen, dass ihr immer nur mit einer super starken Hand setzt und alles andere folden. Nach 30-45 Minuten Spielzeit könnt ihr gegen gute Spieler am Flop ein Reraise auspacken, selbst wenn der Flop nicht wirklich geholfen hat. Das sollte man aber nicht gegen sehr loose/aggressive  Spieler machen die fast jede Hand spielen und bis zum Showdown gehen machen.

Wenn der gute Gegner seine Hand nicht am Flop aufgibt, setze den Turn auf jeden Fall nochmal, außer wenn der Gegner selbst setzt oder reraist, in dem Fall solltet ihr eure Hand folden. Sollte der Gegenspieler immer nicht nicht gefoldet haben, dann solltet ihr checken und auf eine Bet am River folden. Die Bets sollten einem etwas höheren Betrag als der Hälfte im Pot entsprechen um eine Gefahr darzustellen. Euer Image wird in den meisten Fällen den Rest erledigen.

4. Die richtige Tischauswahl ist die halbe Miete

Setzt euch an Tische mit loosen aggressiven Spieler, die keine Angst haben ihr Geld mit halbwegs starken Händen in die Mitte zu schieben. Um das herauszufinden müsst ihr einen Tisch lediglich 5-10 Hände beobachten. Wenn es viele Checks und Calls gibt und wenig Raises und 3-Bets wunderbar. Das ist euer Tisch!

Sollte es keinen guten Tisch geben, so empfiehlt es sich nicht zu spielen und auf neue Spieler zu warten.

5. Niemals die gute Laune verlieren

Niemals den Kopf hängen lassen und niemals die gute Kinderstube vergessen. Freundlich und respektvoll bleiben und anderen zu hören sind der Schlüssel. Nicht aus der Fassung bringen lassen auch wenn es nicht so läuft wie gewünscht und alles noch sehr ungewohnt ist. Es kann auch für den besten Spieler nicht immer gut laufen und Poker ist eine lange Session, ganz egal ob Live im Casino oder Online am PC.

Findet für euch selbst heraus ob ihr überhaupt Spaß an den realen Tischen im Casino habt oder ob ihr vielleicht doch eher für Online Poker gemacht seit und das für euch viel profitabler ist.

Hinterlasse einen Kommentar Antworten abbrechen

Es gelten die Allgemeinen Geschäftsbedingungen der Anbieter. Alle Angebote
richten sich an Kunden, welche mindestens 18 Jahre alt sind. Wenn Sie Hilfe bei
Ihrem Spielverhalten benötigen und wenn Sie das Gefühl haben, dass etwas schief
läuft, besuchen Sie bitte begambleaware.com um sich selbst zu schützen.

Über den Autor

Hallo Leute, ich bin Daniel der deutsche Content Manager von YourPokerDream. Ich arbeite seit fast 10 Jahren
in der Pokerindustrie. Ich gebe mein Bestes, um euch auf dem Laufenden zu halten, was unsere Angebote betrifft,
alle Promotionen und allgemeine Poker-Themen rund um die Welt.

Letze Änderungen

Die letzten Änderungen der Seite “Live Poker für Anfänger
wurden am 06. Mai 2019 durch Daniel Berger umgesetzt.