Mario Basler beim WSOP Main Event ausgeschieden.

/Mario Basler beim WSOP Main Event ausgeschieden.

Aus der Traum vom großen Geld für Ex-Nationalspieler Mario Basler bei der WSOP 2017 in Las Vegas. An Tag vier schied der 48-Jährige beim größten und bekanntesten Pokerturnier der Welt, der World Series of Poker(WSOP), aus dem Main Event aus. Allerdings reicht es aber zu einem starken 789. Rang von unglaublichen 7221 Teilnehmern. Das Preisgeld in Höhe von 17.243 Dollar hilft ihm sicherlich über das Ausscheiden hinweg. Um am Main Event teilzunehmen musste er 10.000$ bezahlen, was bedeutet das er einen Gewinn in Höhe von 7.243 Dollar erzielt hat.

Dass der Ex-Profi des FC Bayern München bei der Poker-WM unter den besten elf Prozent der Welt landet, kommt einer Sensation gleich. Eventuell sehen wir Ihn schon bald wieder am Pokertisch.
Und was sagt Mario zu dem ganzen?
Mit dem guten Abschneiden habe er selbst nicht gerechnet:Da ist man natürlich erst einmal überrascht. Ich habe das erste Mal bei einem so großen Turnier mitgespielt. Bei 7200 Menschen ist es nicht so schlecht, unter die besten 800 zu kommen”, berichtete der Ex-Bayern-Star: “Es war anstrengend, aber schön.
Die Anspannung im Haifischbecken Las Vegas vergleicht er mit seinen Erfahrungen in den großen Fußballstadien:Es ist ein bisschen so, wie wenn du im Elfmeterschießen den letzten und entscheidenden Elfmeter schießen musst. Da ist die Anspannung natürlich sehr stark. Und das ist beim Poker nicht anders.

Hinterlassen Sie einen Kommentar Antworten abbrechen

Es gelten die Allgemeinen Geschäftsbedingungen der Anbieter. Alle Angebote
richten sich an Kunden, welche mindestens 18 Jahre alt sind. Wenn Sie Hilfe bei
Ihrem Spielverhalten benötigen und wenn Sie das Gefühl haben, dass etwas schief
läuft, besuchen Sie bitte begambleaware.com um sich selbst zu schützen.

Über den Autor

Letze Änderungen

Die letzten Änderungen der Seite “Mario Basler beim WSOP Main Event ausgeschieden.
wurden am 18. Juli 2017 durch YPD umgesetzt.

Von |2017-07-18T19:43:53+01:0018.07.2017|

Hinterlassen Sie einen Kommentar