Neues Update im Fall Mike Postle

Nach wochenlangen Spekulationen über die nächsten Schritte bzgl der Mike Postle Sache, gibt es nun endlich wieder ein Update. Rechtliche Schritte wurden schon im Oktober letzten Jahres eingeleitet, nachdem er angeblich Dutzende von Spielern für hunderttausende Dollar beim Cash Games als Livestream auf Stone Gambling Hall betrogen hat. Auch das letzte Update von Vegas Slots Online, lässt Postle in keinem guten Licht da stehen.

Versteckt sich Mike Postle?

Dem Bericht zufolge hat eine Kanzlei einen großen Teil des Monats Dezember damit verbracht, Postle mit juristischen Unterlagen zu versorgen, um diesen über die bevorstehende Zivilklage gegen ihn zu informieren. Insgesamt versuchte die Kanzlei an fünf verschiedenen Tagen, Kontakt mit Postle aufzunehmen, und ging jedes Mal leer aus

Mac VerStandig, Anwalt der Kläger, machte dann seinen eigenen Versuch, Postle die Dokumente persönlich zu übergeben. Und die Geschichte ist definitiv erwähnenswert. Laut VerStandig näherte er sich Postles Wohnsitz in Kalifornien und verbrachte einige Minuten damit, zu versuchen, die Türklingel zu läuten und an die Tür zu klopfen, ohne das es eine Reaktion gab. Anstatt zu gehen, sagte VerStandig, er habe den Ort überwacht, bis er Postle entdeckt habe. Er habe dann probiert ihm die Unterlagen zu übergeben und den Papierkram zu erledigen, aber ohne Erfolg. Auch habe VerStandig berichtet, das er versucht habe, Postle über seinen Strafverteidiger zu erreichen, was sich ebenfalls als erfolglos herausstellte.

Die ganze Sache ist sehr verrückt und niemand weis so richtig was los ist. Wenn es alles so stimmt, möchte sich Postle eventuell von der Außenwelt fernhalten und seine angeblich gestohlenen Pokergewinne ausgeben. Allerdings kann das bei gegen ihn eingeleiteten rechtlichen Schritten nicht funktionieren. Er muss irgendwann in einer Form reagieren, oder riskieren das ein Gericht ohne seine Anwesenheit ein Urteil fällt und ihn am Ende schuldig spricht. Es bleibt interessant!

 

Hinterlasse einen Kommentar Antworten abbrechen

Es gelten die Allgemeinen Geschäftsbedingungen der Anbieter. Alle Angebote
richten sich an Kunden, welche mindestens 18 Jahre alt sind. Wenn Sie Hilfe bei
Ihrem Spielverhalten benötigen und wenn Sie das Gefühl haben, dass etwas schief
läuft, besuchen Sie bitte begambleaware.com um sich selbst zu schützen.

Über den Autor

Hallo Leute, ich bin Daniel der deutsche Content Manager von YourPokerDream. Ich arbeite seit fast 10 Jahren
in der Pokerindustrie. Ich gebe mein Bestes, um euch auf dem Laufenden zu halten, was unsere Angebote betrifft,
alle Promotionen und allgemeine Poker-Themen rund um die Welt.

Letze Änderungen

Die letzten Änderungen der Seite “Mike Postle versteckt sich angeblich und weigert sich gerichtliche Vorladungen anzunehmen
wurden am 09. Januar 2020 durch Daniel Berger umgesetzt.