Daniel Negreanu vs Doug Polk

Eines der heißesten Heads Up Duelle 2020 nimmt Form an

Als Doug Polk und Daniel Negreanu in der Diskussion über ein Heads-up-Groll-Match anfingen und sich gegenseitig via Twitter pushten, rollten viele mit den Augen, da alle Skeptiker erwarteten, dass es sich lediglich um heiße Luft von zwei Männern handelte, die für ihre übergroßen Persönlichkeiten ebenso bekannt waren wie ihre herausragenden Pokerfähigkeiten sind.

Es scheint jedoch, dass die Sache nun Gestalt annimmt.

Nach einigem Hin und Her auf Twitter haben beide Parteien Details vereinbart, einschließlich eines Starttermins für das Spiel: 1. November.

Details wurden festgelegt

Die beiden Kombattanten treffen sich an diesem Tag, um zwei Tische mit einem No-Limit-Hold’em von 200 $ / 400 $ zu spielen. Negreanu sagte, er hoffe, auf GGPoker spielen zu können, wenn geeignete Spielgeldtische eingerichtet werden könnten, aber er kündigte am Dienstag an, dass die Sache wohl auf WSOP.com steigt.

Sie spielen 100 Big Blinds deep mit automatischer Aufladung, wenn jemand unter diese Zahl fällt. Jede Session dauert mindestens zwei Stunden, wobei beide die Möglichkeit haben, die Session um einige Stunden zu verlängern.

Da Heads-up-Tische normalerweise mehr als 150 Hände pro Stunde benötigen, sollte das Spiel etwa 80 Stunden dauern, möglicherweise mehr, wenn sich das Tempo als langsam herausstellt.

Bei der Halbzeitmarke von 12.500 kann der Verlierer die Flagge schwenken. Alternativ können die Spieler vereinbaren, die Blinds an diesem Punkt zu erhöhen.

Beide waren sich einig, dass das Spiel mit Kommentaren gestreamt werden könnte. Man bezog sich auf “Gespräche mit Mori und Brent”, daher klingt es so, als würde eine Art Berichterstattung über Poker Central laufen, wo Mori Eskandani und Brent Hanks für den Content tätig sind.

Negreanu lehnte es ab, seine Hole Cards zu zeigen.

“I don’t see how it makes any sense,” he said in a recent podcast appearance. “It seems like it would be a massive mistake. “I’m not gonna give him cards up, the capability to dissect my betting percentages and stuff like that so him and his team can break it down.”

Negreanu stimmte auch einer nicht näher bezeichneten “Inspektion” zu, um sicherzustellen, dass er keine Echtzeitunterstützung (RTA) in Anspruch nimmt.

Zwei gute Spieler aber doch sehr verschieden

Während sowohl Negreanu als auch Polk für ihre titanischen Errungenschaften bekannt sind, haben sie ihre Legenden auf sehr unterschiedliche Weise aufgebaut.

Obwohl Negreanu in den 1990er Jahren als Cash-Spieler auftauchte, ist er als einer der besten Turnierspieler aller Zeiten bekannt geworden. Während seine 41 aufgezeichneten Live-Platzierungen auf dem ersten Platz ein Heads-up-Spiel bezeugen können, ist dies nicht gerade Spielart, für die er bekannt ist und große Erfolge gefeiert hat.

Im Gegenteil für Polk. Während er einmal als “WCGRider” bei PokerStars eine Bankroll als Full-Ring-Grinder aufgebaut hatte, wäre er nur ein weiterer anonymer Mid-Stakes-Profi gewesen, wenn er 2009 nicht zu Heads-up-Spielen gewechselt wäre. Polk wurde einer der erfolgreichsten Heads-up-Cash-Spieler der Geschichte, der sogar den legendären Ben Sulsky in einem berühmten Heads-Up Match besiegte.

Angesichts der großen Erfahrung von Polk bei Heads-up-No-Limit-Hold’em ist es keine Überraschung, dass er von PokerShares als klarer Favorit bezeichnet wurde.

Trotzdem ist Negreanu schon lange im Spiel, gehört zu den besten der Welt und hat zweifellos Zugang zu Spielern und Ressourcen, die wettbewerbsfähig werden können.

Was Polk betrifft, hat er versucht, den Rost nach seinem Ausscheiden aus der Branche abzuschütteln. Er begann einige Spiele mit mittleren Einsätzen online zu spielen und hat sich wieder auf die hohen Limits hochgearbeitet.

Allerdings brauchte er 30.000 Hände, um wieder in die grünen Zahlen zu kommen, nachdem er anfangs mehr als 3.000 Blinds verloren hatte. Dies ergab eine Grafik, die er teilte. Ein anschließender Vorstoß in Richtung 50 $ / 100 $ verlief ebenfalls schlecht, da Polk nach eigenen Angaben 100.000$ verlor.

Wir sind gespannt auf dieses sehr interessante Heads-Up Duell!

Hinterlasse einen Kommentar Antworten abbrechen

Es gelten die Allgemeinen Geschäftsbedingungen der Anbieter. Alle Angebote
richten sich an Kunden, welche mindestens 18 Jahre alt sind. Wenn Sie Hilfe bei
Ihrem Spielverhalten benötigen und wenn Sie das Gefühl haben, dass etwas schief
läuft, besuchen Sie bitte begambleaware.com um sich selbst zu schützen.

Über den Autor

Ich bin der Micha 32 Jahre alt und seit fast 10 Jahren ein begeisterter Pokerspieler. Ich spiele Cash Game NL100 und wenn es die Zeit und die Motivation zulässt auch MTTs mit Buy Ins bis zu 250$. In meiner Freizeit bin ich für YourPokerDream tätig und helfe bei der Erstellung neuer Artikel und News im deutschsprachigen Bereich.

Da ich schon sehr lange in der Pokerwelt unterwegs bin, bin ich immer gut über alles informiert und kann in vielen Dingen meine sachliche Meinung miteinbringen.

Letze Änderungen

Die letzten Änderungen der Seite “Negreanu & Polk vereinbaren die Details für das Heads-Up-Duell
wurden am 07. Oktober 2020 durch Micha umgesetzt.