Spaß beim Poker

Poker sollte Spaß machen

Ganz klar geht es beim Poker um echtes Geld und es liegt in der Natur von uns Menschen, dass wir zum einen nicht gerne verlieren und schon gar nicht wenn es um Geld geht. Trotzdem aber ist Poker ein Community Spiel, an dem mehrere Menschen teilnehmen und es ist für alle Beteiligten angenehmer, wenn eine gute Stimmung am Tisch herrscht.

Wir haben hier einige Punkte zusammengefasst, welche euch dabei helfen eine bessere Stimmung für euch selbst und eure Mitspieler zu schaffen.

Freundlich sein

Es ist von Vorteil wenn man immer freundlich ist und den anderen Mitspielern sympatisch.  Man hält hier und da mal einen kleinen Small Talk über Gott in die Welt, hört sich das Leid bei einem Bad Beat an und hilft gegebenenfalls auch bei Fragen weiter.

Um so besser die Stimmung im so spielfreudiger sind alle Teilnehmer.

Wenn es die Situation her gibt, einfach mal eine lustige Geschichte einwerfen

Damit ist jetzt natürlich nicht gemeint das man allen Mitspielern am Tisch ein blutiges Ohr labbern soll, sondern eher das man wenn sich die Situation ergibt, einfach mal eine lustige oder Interessante Geschichte einwirft, welche man in der Vergangenheit erlebt hat.

Das eigene Ego kontrollierenn

Nicht den ganz schlauen raus hängen lassen, auch wenn ein viel schlechterer Spieler einen sehr dummen aber glücklichen Move ausgepackt hat. Probiert nicht irgendjemand zu belehren und ihm mit aller Gewalt klar zu machen wie schlecht er ist und das man selbst ein viel besserer Pokerspieler ist.

Respektvoll sein und andere nicht auslachen

Man sollte niemanden auslachen nur weil er vielleicht schlecht gespielt hat oder eventuell auch die Regeln nicht 100% kennt und einen Fehler gemacht hat. Auch gehört es sich nicht sich öffentlich zu freuen wenn ein anderer Spieler sehr unglücklich verloren hat. Begegnet euren Spielern mit Respekt in allen denkbaren Situationen.

Passt euch an

Wenn einige verrückte in der Runde sind, die gerne mal in the Dark setzen oder einen Straddle platzieren, so macht den Spaß mit. Auch wenn es auf den ersten Blick Minus EV scheint, so ist es langfristig natürlich zu eurem Vorteil wenn die anderen Spieler auf solche Dinge stehen um mehr Action am Tisch zu haben. Nutzt diese Schwächen aus und sorgt dafür das die Stimmung weiter gut bleibt und spielt das Spiel mit.

Über sich selbst lachen

Das ganze auch mal mit Humor nehmen wenn man eine Hand unglücklich verliert und etwas Pech hat. Wenn man über sich selbst lachen kann und locker drauf ist, so werden sich die Mitspieler anpassen und viel lockerer und befreiter spielen.

Gute Manieren

Stellt euch vor sobald Ihr an einem Tisch platz nehmt und begrüßt eure Mitspieler. Probiert euch die Namen zu merken uns sorgt dadurch für eine gute Atmosphäre. Wünscht anderen Spielern viel Glück und verabschiedet diese auch höflich wenn diese den Tisch verlassen, oder begrüßt neue Spieler wenn Sie am Tisch platz nehmen.

Nebenwetten

Ein paar Nebenwetten können das ganze auch auf lockern und für reichlich Spaß am Tisch sorgen. Wettet zum Beispiel ob die Farbe des Flop rot oder schwarz ist oder solche Dinge.

Hinterlasse einen Kommentar Antworten abbrechen

Es gelten die Allgemeinen Geschäftsbedingungen der Anbieter. Alle Angebote
richten sich an Kunden, welche mindestens 18 Jahre alt sind. Wenn Sie Hilfe bei
Ihrem Spielverhalten benötigen und wenn Sie das Gefühl haben, dass etwas schief
läuft, besuchen Sie bitte begambleaware.com um sich selbst zu schützen.

Über den Autor

Letze Änderungen

Die letzten Änderungen der Seite “Wie man mehr Spaß am Poker Tisch hat
wurden am 01. Februar 2019 durch YPD umgesetzt.