Ein Spieler mit vielen Chips wird auch als Big Stack bezeichnet.

Big Stack zu sein ist natürlich eine sehr schöne Ausgangslage da man sehr viele Chips hat als die anderen Spieler und nicht so schnell um das eigene Turnierleben bangen muss. Als Big Stack hat man die Möglichkeit viel aggressiver zu spielen und gerade gegen kleine Stacks viel mehr Druck auszuüben und Chips und Blinds zu stehlen. Was aber nicht bedeutet das man nun zu aggressiv agieren sollte und jede Hand spielen. Ein gesundes Mittelmaß ist hier der Schlüssel zum Erfolg.

Auch wenn man zwischendurch der Big Stack ist oder dazu gehört, bedeutet das natürlich nicht das man automatisch das Turnier gewinnt, oder am Ende eine gute Platzierung erreicht. Man hat lediglich eine sehr gute Ausgangsposition und sollte diese auch gut ausnutzen. Man kann auch einiges falsch machen als Big Stack in dem man viel zu aggressiv ist und seine Hände überspielt, oder viel zu vorsichtig ist und man denkt das man jetzt nur noch die Preimum-Starthände spielen kann.

Hinterlasse einen Kommentar Antworten abbrechen

Es gelten die Allgemeinen Geschäftsbedingungen der Anbieter. Alle Angebote
richten sich an Kunden, welche mindestens 18 Jahre alt sind. Wenn Sie Hilfe bei
Ihrem Spielverhalten benötigen und wenn Sie das Gefühl haben, dass etwas schief
läuft, besuchen Sie bitte begambleaware.com um sich selbst zu schützen.

Über den Autor

Letze Änderungen

Die letzten Änderungen der Seite “Big Stack
wurden am 11. Juli 2021 durch YPD-Admin umgesetzt.