Ein Blow Up ist ein weit verbreiteter Begriff für jede schlechte oder dumme Aktion

Bei denen der Spieler plötzlich und völlig unnötig eine große Summe Geld verliert. All-in Bluffs und hyperaggressive Aktionen gegen einen Gegner, der eindeutig eine bessere Hand hat, werden als Blow Up bezeichnet.

Ein Spieler wirft eine hohe Anzahl an Chips in eine hoffnungslose Situation, oft weil er auf Tilt ist und nicht sein normales überlegtes A-Game spielt. Der US Profi-Pokerspieler Mike Matusow ist berühmt in der Pokerszene für seine völlig sinnlosen Blow Up Aktionen, da er dazu neigt, seine Gewinne welche er über einen langen Zeitraum mit solidem und guten Poker hart erspielt hat, in wenigen Händen durch katastrophale Fehlentscheidungen, die überhaupt keinen positiven Erwartungswert haben, wieder zu verlieren und alles in einem Bruchteil von Minuten zunichtezumachen.

Hinterlasse einen Kommentar

Von

· Veröffentlicht am 28.07.2017 · zuletzt aktualisiert am 11.07.2021

Es gelten die Allgemeinen Geschäftsbedingungen der Anbieter. Alle Angebote
richten sich an Kunden, welche mindestens 18 Jahre alt sind. Wenn Sie Hilfe bei
Ihrem Spielverhalten benötigen und wenn Sie das Gefühl haben, dass etwas schiefläuft,
besuchen Sie bitte begambleaware.com um sich selbst zu schützen.