Von

· Veröffentlicht am 11.08.2017 · zuletzt aktualisiert am 26.02.2018

Knockout Bounty-Turniere mit extra Kopfgeld

Sie laufen eigentlich genauso ab wie die Standardturniere, mit dem einzigen Unterschied, dass der getätigte Buy In zwischen dem allgemeinen Preispool und einem extra Bounty (Kopfgeld) für jeden Spieler aufgeteilt wird.

Wenn Das Turnier also einen Buy In in Höhe von 10$ hat, so gehen 5$ in den normalen Preispool und 5$ bleiben als Kopfgeld stehen. Solltest Du also einen Spieler aus dem Turnier werfen, so wird dir dessen Kopfgeld sofort gutgeschrieben. Gleiches gilt natürlich für einen Spieler der dich aus dem Turnier eliminiert.

Knockout Bounty Turniere gewinnen immer mehr an Beliebtheit und sind eigentlich bei jedem Poker Anbieter zu finden.

Leave A Comment

Es gelten die Allgemeinen Geschäftsbedingungen der Anbieter. Alle Angebote
richten sich an Kunden, welche mindestens 18 Jahre alt sind. Wenn Sie Hilfe bei
Ihrem Spielverhalten benötigen und wenn Sie das Gefühl haben, dass etwas schief
läuft, besuchen Sie bitte begambleaware.com um sich selbst zu schützen.