Der Spieler der in der ersten Wettrunde als erster erhöht, macht sozusagen ein Open Raise.

Wichtig ist das alle Spieler vor einem Ihre Hände gefoldet haben. Sollte ein Spieler vorher in das Spiel eingestiegen sein, so wäre das kein Open Raise mehr.

Hinterlasse einen Kommentar

Von

· Veröffentlicht am 21.08.2017 · zuletzt aktualisiert am 26.02.2018

Es gelten die Allgemeinen Geschäftsbedingungen der Anbieter. Alle Angebote
richten sich an Kunden, welche mindestens 18 Jahre alt sind. Wenn Sie Hilfe bei
Ihrem Spielverhalten benötigen und wenn Sie das Gefühl haben, dass etwas schiefläuft,
besuchen Sie bitte begambleaware.com um sich selbst zu schützen.