Von

· Veröffentlicht am 24.08.2017 · zuletzt aktualisiert am 26.02.2018

Ein Pokerchip ist eine kleine Plastik-Scheibe wie es sie auch im jeden Casino beim Roulette oder Black Jack gibt

die einem bestimmten Wert entspricht. Der Pokerchip findet Verwendung in Turnieren oder als Ersatzzahlungsmittel in Cash Game Runden. Die Spieler müssen so nicht mit Geldscheinen oder Münzen hantieren. Das Spielen ist so viel übersichtlicher und die Spieler können die Chips am Ende gegen Bargeld umtauschen.

Leave A Comment

Es gelten die Allgemeinen Geschäftsbedingungen der Anbieter. Alle Angebote
richten sich an Kunden, welche mindestens 18 Jahre alt sind. Wenn Sie Hilfe bei
Ihrem Spielverhalten benötigen und wenn Sie das Gefühl haben, dass etwas schief
läuft, besuchen Sie bitte begambleaware.com um sich selbst zu schützen.