Triple Draw 2-7 Lowball

Triple Draw 2-7 Lowball2018-10-10T14:32:08+01:00

Die Wichtigsten Triple Draw 2-7 (Deuce to Seven) Regeln erklärt

Triple Draw 2-7 (Deuce to Seven) ist eine sehr außergewöhnliche Poker Variante, da in diesem Spiel die schlechteste Karte gewinnt. Triple Draw ist ein Lowball Spiel.

Triple Draw kann in zwei verschiedenen Varianten gespielt werden. Bei Triple Draw 2-7 (Deuce to Seven) zählen das Ass nicht als 1 sondern nur als Ass. Die beste Hand wäre also 2-3-4-5-7 (in verschiedenen Farben). In 2-7 Spielen zählen Straßen(Straights) und Flushes als hohe Blätter, wobei Asse immer den höchsten Kartenwert haben.

Triple Draw a-5 (Ace to Five) ist die zweite Varaite die aber so gut wie nie gespielt wird. Hier zählen keine Flushes und auch keine Straights. Hier ist die bestmögliche Hand A-2-3-4-5.

Die Spieler müssen vor Beginn einer Hand reihum Pflichteinsätze erbringen, die wie in allen Spielarten Blinds genannt werden. Der Spieler links des Dealer-Buttons setzt den Small Blinds und der Spieler links neben ihm den Big Blind. Der Small Blind entspricht der Hälfte des Big Blind. Manchmal wird noch ein zusätzlicher Ante verlangt, welcher jeder Spieler vor Beginn einer Runde bezahlen muss. Die Höhe dieses Ante wird zu Anfang eines Spiels bestimmt.

Rangfolge der Hände 2-7 Draw Lowball

J, 7, 4, 3, 2 (Flush- Bei gleicher Farbe-)
8, 7, 6, 5, 4 (Straße)
7, 6, 5, 4, 3 (kleine Straße)
5, 5, 5, 6, 3
2, 2, 7, 6, 5
A, 9, 6, 4, 2
A, 8, 7, 4, 2
A, 5, 4, 3, 2 (Keine Straße)
K, J, 8, 7, 4
T, 7, 5, 4, 3
T, 6, 5, 4, 3
T, 6, 5, 4, 2
9, 7, 6, 4, 3
8, 6, 4, 3, 2
7, 6, 4, 3, 2
7, 5, 4, 3, 2

Spielablauf

Jeder Spieler erhält fünf verdeckte Karten die niemand außer er selbst sehen kann. Direkt nachdem jeder Spieler seine Karten ausgeteilt bekommen hat, startet die erste Setzrunde. Es stehen nun die üblichen Möglichkeiten zur Verfügung: Callen(mitgehen), raisen(erhöhen) oder zu folden(weglegen).

Alle Spieler die noch im Spiel sind, haben nun die Gelegenheit zum Draw. Das bedeutet das jeder Spieler nun seine Karten auswählen kann, welche er tauschen möchte. Ein Spieler kann bis zu fünf Karten tauschen, oder auch alle behalten, wenn er bereits ein gutes Blatt hält.

Nach dem der erste Kartentausch abgeschlossen wurde, folgt eine weitere Einsatzrunde. Diese beginnt mit dem ersten aktiven Spieler links neben dem Button.

Nun geht es mit zwei weiteren Draw-Runden sowie zwei weiteren Einsatzrunden weiter. Der Ablauf der beiden Draw und Einsatzrunden ist genauso wie zu Anfang, Sollten nach diesen beiden Runden noch Minimum zwei Spieler in der Hand sein, kommt es zum Showdown und alle Spieler decken Ihre Hände auf um den Gewinner zu ermitteln.

Der Showdown

Der Spieler mit den besten fünf Karten ist der Gewinner und gewinnt den Pot. Sollte es vorkommen das zwei oder mehrere Spieler, eine Hand mit dem gleichen Wert halten, so wird der Pot unter den Spielern entsprechend aufgeteilt. Die Farbe spielt bei der Stärke der Hände keine Rolle.

Hinterlassen Sie einen Kommentar Antworten abbrechen

Es gelten die Allgemeinen Geschäftsbedingungen der Anbieter. Alle Angebote
richten sich an Kunden, welche mindestens 18 Jahre alt sind. Wenn Sie Hilfe bei
Ihrem Spielverhalten benötigen und wenn Sie das Gefühl haben, dass etwas schief
läuft, besuchen Sie bitte begambleaware.com um sich selbst zu schützen.

Über den Autor

Letze Änderungen

Die letzten Änderungen der Seite “Triple Draw 2-7 Lowball
wurden am 10. Oktober 2018 durch YPD-Admin umgesetzt.