partypoker

Mehrere in Betrug verdächtige Spielerkonten wurden von partypoker während der Cash Game-Leaderboards gesperrt

Partypoker ist unter den Top-Pokerräumen für seine aktive Position im Kampf gegen Poker-Bots und Betrüger bekannt.

Im November 2019 veröffentlichte das partypoker-Team einen detaillierten Bericht mit Informationen zu den unfairen Fällen und teilte mit der Community die Daten mit der Anzahl der gesperrten Konten, die gegen die Regeln des Pokerraums verstießen.

Im November 2019 wurden 16 Betrugsfälle aufgedeckt, was bedeutet, dass jeweils 16 Konten gesperrt wurden. Insgesamt hat partypoker im Zeitraum von April 2019 bis September 2020 378 Konten gesperrt und die betroffenen Spieler mit mehr als 610.000 USD entschädigt.

Vertreter des Pokerraums überwachen weiterhin aktiv die Qualität und Transparenz des Spiels.

Rob Jong berichtete in seinem Twitter-Account über die Sperrung mehrerer skrupelloser Accounts die an den wöchentlichen Cash Game Leaderboards teilgenommen hatten. Er hat das Video auf Twitter gepostet:

Rob Yong berichtete über die lebenslange Sperrung mehrerer Spieler, die an den wöchentlichen Cash Game-Leaderboards teilgenommen haben.Diese Spieler wurden blockiert, weil diese Multi Accounting betrieben haben, also sich ein Spielerkonto mit Freunden geteilt haben um bessere Platzierungen in den Rake Races zu erhalten und dadurch höhere Preise zu erzielen. Bedeutet das man einfach abwechselnd spielt und schläft um so viele Punkte wie möglich in den Leaderboards zu erspielen. Das ist natürlich ein ganz klarer Verstoß gegen die AGBs eines jeden Pokerraum.

Es versteht sich von selbst das die überführten Spieler keine Preise mehr erhalten und auch die Guthaben auf den Spielerkonten eingefroren wurden und an die ehrlichen Spieler die benachteiligt wurden, verteilt werden. Einige Spieler können sich also über einen unterwartenden Push für die Bankroll freuen. Zudem gibt es auch spezielle Cash Boni für die Spieler die verdächtige Spieler gemeldet haben und dadurch zu einem fairen Spiel beigetragen haben.

Laut Yong möchte das PartyPoker Team auf diese Weise andere Spieler dazu ermutigen, ehrlich zu spielen und verdächtige Handlungen, die möglicherweise gegen die Regeln verstoßen, sofort zu melden.

Rob fügte hinzu, dass das Sicherheits-Team jedes Leaderboard und jedes große Turnier aktiv überwacht und unfaire Spieler wegen offensichtlicher Verstöße gegen die Regeln des Pokerraums sofort sperrt. Fairplay steht im PartyPoker Netzwerk an oberster Stelle!

Es ist gut zu sehen das PartyPoker seiner Linie treu bleibt und alles mögliche tut um Betrügern so schnell es geht das Handwerk zu legen und die Tische fair zu healten.

Noch kein Spielerkonto bei PartyPoker oder Bwin?

Meldet euch jetzt über YourPokerDream an und holt euch einen exklusiven 500$ Willkommensbonus und genießt unsere exklusiven Promotions, privaten Turniere und die besten Rakeback Deals.

325€ Bonus/Bis zu 60% Rakeback

500$ Bonus/Bis zu 60% Rakeback

Hinterlasse einen Kommentar Antworten abbrechen

Es gelten die Allgemeinen Geschäftsbedingungen der Anbieter. Alle Angebote
richten sich an Kunden, welche mindestens 18 Jahre alt sind. Wenn Sie Hilfe bei
Ihrem Spielverhalten benötigen und wenn Sie das Gefühl haben, dass etwas schief
läuft, besuchen Sie bitte begambleaware.com um sich selbst zu schützen.

Über den Autor

Letze Änderungen

Die letzten Änderungen der Seite “partypoker sperrt mehrere Spieler aufgrund betrügerischer Aktivtäten in den Leaderboards
wurden am 06. Mai 2020 durch YPD umgesetzt.