Pokerjahr 2018

Wir analysieren das Pokerjahr 2018

Es ist kaum zu glauben, aber auch das Pokerjahr 2018 ist auch schon bald wieder Geschichte. Auch wenn das Jahr noch 2,5 Monate hat, finden wir das es an der Zeit ist den ersten Jahresrückblick durchzuführen, um zu schauen was es negatives und positives in diesem Jahr gab.

Gab es spezielle positive oder negative Entwicklungen in der Branche? Wir werden einen Blick auf verschiedene Anbieter und auch Pokerspieler.

Der allgemeine Online Pokermarkt 2018

Betrachtet man sich die Spielzahlen so hat sich wenn man einen Vergleich zum Vorjahr zieht nicht wirklich viel geändert. Auch wenn Poker Stars eine ordentliche Anzahl an Spielern eingebüßt hat, was auf den Wegfall des Rakeback/VIP Programm zurückzuführen ist, ist man trotzdem noch der klare Marktführer.

Die Entwicklung von PartyPoker ging auch in diesem Jahr weiter nach oben, auch wenn die insgesamte Anzahl der Spieler in der zweiten Hälfte des Jahres nicht mehr so stark nach oben ging wie noch Ende 2017/Anfang 2018. Trotzdem geht die Entwicklung weiter nach oben und PartyPoker hat das Potenzial ein echter Konkurrent zu Poker Stars was den Platz an der Spitze angeht zu werden.

Auffallend ist die immer größere Popularität von asiatischen Netzwerken und Poker Anbietern. Das IDN Poker Netzwerk liegt direkt hinter Poker Stars auf Platz 2 und das immer beliebter werdende GGPoker Netzwerk streitet sich mit Party Poker um den 3 Platz. Auch wenn die Staaten es Online Poker nicht leicht machen ist die Begeisterung der Asiaten nicht unter den Teppich zu kehren. Wir denken das 2018 nur der Anfang ist und der richtige Poker Boom in Asien erst noch kommt.

Was den deutschen Pokermarkt angeht, so gibt es 2018 nicht viel mehr zu erzählen als die Jahre zuvor. Die Begeisterung ist immer noch riesengroß und Deutschland ist hinter den USA weiterhin ganz klar die Poker Nation Nummer 2. Das Thema Regulierung des kompletten deutschen Markt stand auch 2018 still und es ist weiterhin davon auszugehen das sich das auch in näherer Zukunft nicht ändert. Manche sehen das als Vorteil andere als Nachteil.

Die erfolgreichsten Pokerspieler 2018

Also wenn ein Spieler den Run seines Lebens 2018 hatte dann ganz klar der Amerikaner Justin Bonomo. Unglaubliche 25 Millionen USD an Preisgeldern und 10 Turniersiege hat Bonomo 2018 gewonnen(Stand 13 Oktober 2018).  Der größte Erfolg war ganz klar der Sieg beim $ 1,000,000 No Limit Hold’em – The Big One for One Drop (WSOP Event #78)  welches ihm ein Preisgeld von 10 Millionen USD einbrachte. Durch dieses unglaubliche Jahr was wohl vielleicht niemals mehr ein Spieler wiederholen wird, konnte er Hall of Fame Mitglied Daniel Negreanu an der Spitze der All Time Poker Money Liste ablösen und führt diese nun mit $43,178,089 an.

Erfreulich war auch das sich Phil Ivey wieder an den Tischen zurück meldete und im Mai dies Jahres direkt für Aufruhr sorgte als er das HK$ 250,000 No Limit Hold’em – Short Deck Ante Only 250K Event für sich entschied und 5 Tage später noch den 3 Platz beim HK$ 1,000,000 No Limit Hold’em – Short Deck Ante Only 1M belegte. Dadurch löste er einen kleinen Boom aus was die aus Asien stammende Variante Short Deck Holdem oder auch Six Plus Holdem genannt angeht.

Auch erwähnenswert ist das sich Phill Hellmuth bei der diesjährigen WSOP sein inzwischen 15 Bracelet durch seinen Sieg beim $ 5,000 No Limit Hold’em – 30 Min Levels (Event #71) sicherte.

Aus deutscher Sicht gab es einige kleiner Erfolge von Dominik Nitsche im Jahr 2018, darunter ein Sieg beim $ 25,000 + 1,000 No Limit Hold’em – High Roller und $ 10,000 + 500 Pot Limit Omaha. Fedor Holz konnte den zweiten Platz $ 1,000,000 No Limit Hold’em – The Big One for One Drop (WSOP Event #78)  belegen und musste sich nur dem oben bereits erwähnten Ausnahmespspieler 2018 Justin Bonomo geschlagen geben, was ihm aber trozdem ein ordentliches Preisgeld in Höhe von 6 Millionen USD einbrachte.

Die beliebtesten Spielvarianten 2018

Die Königsdisziplin bleibt weiterhin Texas No Limit Holdem, aber auch die Pot Limit Omaha Tische finden immer mehr Anhänger. Und wie auch schon 2017 waren auch 2018 die Spin&Go Tische sehr beliebt. Keine andere Variante zog so viele Freizeitspieler an wie die rasend schnellen Spin&Go SNGs. Der Reiz innerhalb von wenigen Minuten tausende von € mit nur wenig Einsatz zu gewinnen, oder sogar Millionär zu werden, zieht einfach weiterhin eine Vielzahl an Spielern an und das wird auch so weitergehen.

Besonders interessant ist die Entwicklung der Variante Short Deck Holden/Six Plus Holdem. Diese Spielart gewinnt nach und nach immer mehr an Beliebtheit und es ist zu erwarten das nach und nach weitere Pokerräume diese Variante anbieten werden. Lange Zeit konnte man Short Deck Holdem nur im iPoker Netzwerk spielen und seit Herbst 2018 ist auch das Winning Poker Netzwerk(WPN) auf den Zug mit aufgesprungen und bietet Short Deck Holdem Tische an.

Die Gewinner 2018(Pokerräume)

Die Gewinner im Jahr 2018 sind zum einen PartyPoker/Bwin. Bwin reitet natürlich auf der Welle von PartyPoker und die Entwicklung geht weiter nach oben. Eine verbesserte Software, tolle extra Promotions wie das Powerfest zum Beispiel , ein überarbeitetes Angebot an täglichen Turnieren, tolles Rakeback Angebot und uvm machen Party/Bwin zu einem der großen Gewinner 2018.

Info: Solltet Ihr ein altes bestehendes Spielerkonto bei Party Poker oder Bwin haben, so kontaktiert Ihr euch ganz problemlos ein neues Spielerkonto über YourPokerDream eröffnen um zusätzliche an vielen exklusiven Promotions teilzunehmen, mehr Rakeback zu erhalten und Zutritt zu exklusiven Turnieren. Kontaktiert einfach unseren Support unter info@yourpokerdream.net oder via Skype unter vip-yourpokerdream und wir erklären euch wie Ihr vorgehen müsst.

Ein weiterer Gewinner ist ganz klar BreakoutPoker. Ein super moderne Software(Wohl die beste auf dem Markt), ein fantastisches Rakeback Programm(Bis zu 100%) und eine Vielzahl an tollen extra Promotions wird dem Spieler geboten. Zudem gehört das Spielerfeld durch die asiatischen Spieler zu den schwächsten auf dem gesamten Online Poker Markt.

Sehr positiv ist auch der niedrige Rake an den Cash Game Pot Limit Omaha(PLO) Tischen, welcher nur 3% beträgt. Und auch bei den Turnieren nimmt BreakoutPoker nur 5%. Wenn Ihr nach einem ganz speziellen Online Poker Erlebnis sucht, dann ist das euer Anbieter.

PartyPoker

Der älteste Online Pokerraum der Welt

100% bis zu 350$ Ersteinzahlungsbonus

25.000$ YPD Main Rake Race

YPD VIP Deals(Bis zu 60% Rakeback)

Bis zu 40% Rakeback(Wöchentlich)

BestPoker

2.000$ Ersteinzahlungsbonus

25.000$ YPD Main Rake Race

Fish Buffet(Bis zu 100% Rakeback)

YPD VIP Rakeback Flat Deal

1.000$ Welcome Freeroll

Bwin

Bis zu 100€ Ersteinzahlungsbonus

Einer der größten Anbieter der Welt

25.000$ YPD Main Rake Race

YPD VIP Deals(Bis zu 60% Rakeback)

Bis zu 40% Rakeback(Wöchentlich)

Hinterlasse einen Kommentar Antworten abbrechen

Es gelten die Allgemeinen Geschäftsbedingungen der Anbieter. Alle Angebote
richten sich an Kunden, welche mindestens 18 Jahre alt sind. Wenn Sie Hilfe bei
Ihrem Spielverhalten benötigen und wenn Sie das Gefühl haben, dass etwas schief
läuft, besuchen Sie bitte begambleaware.com um sich selbst zu schützen.

Über den Autor

Letze Änderungen

Die letzten Änderungen der Seite “Poker Jahresrückblick 2018
wurden am 30. Dezember 2019 durch YPD umgesetzt.