Was in manchen Pokerspielern vorgeht überrascht uns auch nach vielen Jahren noch

Man kann definitiv nicht behaupten das Menschen die Online Poker spielen, nicht unterhaltsam sind und immer für eine Überraschung gut. Fast täglich erreichen uns Anfragen von Spielern die so überhaupt gar nicht mit dem Spiel klar kommen und fern ab von jeder Realität leben.

Erst vor kurzem hatten wir einen Spieler der sich neu bei uns angemeldet hat und unseren Support kontaktiert. Wie üblich erstmal richtig Alarm gemacht, dass er der absolute Pot Limit Omaha Shark ist und die Limits sozusagen einfach nur zerstört. Aus diesem Grund muss er natürlich auch direkt den höchstmöglichen Deal haben, welchen es auf unserem Planeten Erde gibt. Eigentlich direkt unsere Diamond Konditionen weil er den Status ja sowieso in ein paar Wochen erreicht hat und aus Respekt nochmal 50% drauf, weil er der Godfather des Pokerspiels ist. Genau das möchten einige Spieler haben!

Wenn jemand schon so anfängt, läuten ja direkt die Alarmglocken. Ein kleiner Einblick in die Statistiken des Spielers, zeigte uns das er 1.500$ einbezahlt hatte. Ok solides 3 Buy In Bankroll Management beim PLO500. Ok andere brauchen eher so 50-100 Buy Ins, aber wenn man so ein Shark ist, müssen halt auch 3 Buy Ins mal easy reichen. Alleine das zeigt einem ja schon, dass die Person so überhaupt gar keine Ahnung hat wie der Hase läuft. Das ist an sich ja auch überhaupt nicht schlimm und es wäre ja schlimm wenn jeder der spielt ein Top-Shark wäre. Aber was geht in Menschen, dass man direkt den Bezug zu jeder Realität verliert, nur weil man direkt mal den Upswing seines Lebens erwischt hat und ein paar Stacks up ist nach 2 Sessions?

Der Pokerraum ist immer böse, betrügt und lügt

Es ist grundsätzlich der Pokerraum schuld und für das Versagen eines Spieler oder wenn er das VIP Programm oder eine Promotion nicht verstanden hat. Gut manchmal kann es schon ein bisschen tricky sein, aber man braucht nun auch keinen Doktortitel um es zu verstehen.

Auch hier gab es vor einiger Zeit einen ganz besonderen Kollegen der sich über das Fish Buffet und den Welcome Bonus im GG Netzwerk beschwert hat. Er hat uns kontaktiert und tatsächlich behauptet das er mit dem Fish Buffet, dem alten 600$ Welcome Bonus, dem Rush&Cash Leaderboard und YourPokerDream, zusammen auf nur 9% Rakeback kommt! Ja er hat 9% geschrieben :)

Auf unsere Aussage das er aber nur 100$ Rake erzeugt hat nach Abzug von PVI, meinte er das das nicht stimmt und es wären in Wahrheit 500$. Selbst wenn er einen super niedrigen PVI hätte, so hätte er in Wahrheit vielleicht 250$ an Rake erzeugt. Nach einer Analyse kam heraus das sein PVI bei ca 0,5 lag, heißt er hat in Wirklichkeit 200$ an Rake erzeugt. Ist ja für NL5 ja schon ganz ok. Er war aber der festen Überzeugung, dass er minimum 500$ an Rake erspielt hat. Der Pokerraum würde lügen und auch uns betrügen und viel zu wenig Rake übermitteln.

Was soll man darauf nun noch antworten? Interessant ist, das selbst wenn es stimmen würde mit seinen 500$ Rake, er alleine durch das Fisch Buffet schon 12,5% Rakeback erhalten hätte, ohne das ganze andere Zeug. Das wollen wir ihm aber nicht sagen, da er diese Information wohl eher nicht hätte verarbeiten können.

Manche Spieler haben eine unglaubliche Gabe sich etwas einzubilden und sind dann aber auch zu 100% davon überzeugt. Schlimm ist es das andere Anbieter als Lügner und Betrüger bezeichnet werden. Das geht ja nicht nur Pokerseiten so, sondern auch Affiliates.

Die Karten werden nicht fair ausgeteilt und alles ist manipuliert

Es ist schon Wahnsinn wie viele Menschen da draußen rumlaufen, sich als die besten Pokerspieler der Welt bezeichnen und so 0 Ahnung haben. Interessant auch das man im Internet über jeden Online-Pokerraum der Welt, die gleichen Aussagen von irgendwelchen Leuten findet, die es einfach nicht schaffen zu verstehen, dass man selbst nicht der große Hecht ist, sondern eher das Opfer an den virtuellen Tischen. Das wäre aber zu einfach und der Anbieter muss schuld sein, den wie kann es den sein das ich 4 mal hintereinander mit AK gegen AQ verliere, das grenzt ja schon an einer Schlagzeile für die BILD.

Nur weil man die Poker Regeln kennt und sich irgendwann mal bei einem Turnier auf die vorderen Plätze geluckt hat, heißt das ja noch lange nicht das man ein guter Pokerspieler ist. In den Augen dieser Leute aber schon, den wenn man ein Turnier gespielt hat und hunderte von Spielern hinter sich gelassen hat, muss man doch der Held im Zelt sein. Leider ist das schon Jahre her, da war Online Poker noch fair und nun ist aber alles manipuliert. Alles klar :)

Interessant ist das es die Leute aber nicht davon abhält weiter zu spielen.

Hier mal ein interessantes Beispiel aus unserem Forum von einem Spieler der angeblich die ganz klaren Beweise hat warum Online Poker nicht mit rechten Dingen zu geht: LINK

Wer langfristig erfolgreich sein will, der sollte einen klaren Kopf haben

Wenn man nur ein bisschen zocken will und Spaß haben, muss man sich um nichts groß Gedanken machen. Ab an die Tische und schauen ob es läuft oder nicht. Hat man aber das Ziel langfristig erfolgreich zu sein, egal ob als ambitionierter Hobbyspieler oder als Berufsspieler, so muss man sich mit dem Spiel und gewissen Dingen ausführlich auseinandersetzen.

Es ist nicht so einfach wie viele von euch denken. 80% der Regular Spieler spielen gerade mal so break even, 10% sind sogar Loosing Player und lediglich 10% zählen zu den wirklichen Gewinnern. Selbst um zu den 80% der Break Even Spieler zu gehören, welche dann mit einer Menge Rakeback noch ein leichtes Plus erzielen, gehört eine Menge Arbeit dazu. Poker spielt sich im Kopf ab, man muss die Wahrheit und die knallharten Fakten sehen, sich selbst kritisch hinterfragen, wenn man nicht für immer der Fisch sein will, welcher in der Pokerszene nicht respektiert wird und nur ausgelacht.

Hinterlasse einen Kommentar Antworten abbrechen

Es gelten die Allgemeinen Geschäftsbedingungen der Anbieter. Alle Angebote
richten sich an Kunden, welche mindestens 18 Jahre alt sind. Wenn Sie Hilfe bei
Ihrem Spielverhalten benötigen und wenn Sie das Gefühl haben, dass etwas schief
läuft, besuchen Sie bitte begambleaware.com um sich selbst zu schützen.

Über den Autor

Hallo Leute, ich bin Daniel der deutsche Content Manager von YourPokerDream. Ich arbeite seit fast 10 Jahren
in der Pokerindustrie. Ich gebe mein Bestes, um euch auf dem Laufenden zu halten, was unsere Angebote betrifft,
alle Promotionen und allgemeine Poker-Themen rund um die Welt.

Letze Änderungen

Die letzten Änderungen der Seite “Pokerspieler nehmen es nicht so ernst mit der Wahrheit und leiden oft an Realitätsverlust
wurden am 27. Juli 2020 durch Daniel Berger umgesetzt.