Steht das iPoker Netzwerk vor dem Aus?

/Steht das iPoker Netzwerk vor dem Aus?

Das iPoker Netzwerk

Wie sind die Aussichten für das iPoker Netzwerk für die Zukunft?

Die Frage ob das iPoker Netzwerk vor dem Aus steht, beschäftigt einige Leute seit geraumer Zeit. Durch den abrupten Wechsel von CoralPoker, innerhalb von nur einer Woche von iPoker zum PartyPoker Netzwerk, wir die Lage für iPoker nicht besser.

Der Wechsel an sich ist nicht wirklich eine Überraschung, wenn man bedenkt das Coral schon ein Teil der GVC Limited ist. Viel mehr zu Denken gibt einem die Art und Weise, welche darauf schließt das es im Hintergrund einige Unstimmigkeiten gab. Und damit nicht genug, den verständlicherweise hat auch Ladbrokes (Partner von CoralPoker) nun bestätigt, im 1 Quartal 2020 ins PartyPoker Netzwerk zu wechseln. iPoker verliert also innerhalb von kurzer Zeit zwei wichtige und langjährige Partner.

Wenn man sich die knallharten Fakten anschaut, so erkennt man seit 2015 (Damals wurde auf das SBR Rakeback Modell gewechselt), einen durchgehenden Rückgang des Spielerzahlen. Gründe die diesen Rückgang erklären, gibt es in der Tat viele. Die Software hat sich weiterentwickelt, aber auch nur sehr schleppend und nicht so gut im Gegensatz zu anderen Anbietern, es gibt immer noch ein Bot-Problem und obwohl es bekannt ist, wird einfach zu wenig dagegen gemacht. Der Support ist in der Regel je nach Skin immer noch unterirdisch schlecht und das die anderen Anbieter haben einfach ein besseres Gesamtpaket. Man hat sich einfach nicht wirklich weiterentwickelt und bekommt nun nach und nach die Quittung dafür.

Mal abgesehen von den Twister Sit&Go Turnieren (Spin & Go), gibt es nicht wirklich einen halbwegs normalen Grund warum ein Spieler bei iPoker spielen sollte, wenn er auch im GG Poker Netzwerk spielen kann, oder selbstverständlich auch im PartyPoker Netzwerk. Die durchschnittliche Anzahl an Cash Game Spielern liegt im Wochendurchschnitt gerade mal noch bei 550 Spielern. Mit solchen Zahlen rangiert iPoker auf Platz 11-13 was den weltweiten Traffic angeht( Zahlen von pokescout). Durch den Wegfall von CoralPoker und dann auch noch Ladbrokes wird das iPoker Netzwerk weiter durchgereicht werden und sich dann mit einem wöchentlichen Durchschnitt von ca 400-450 Spielern auf Platz 15-20 wiederfinden.

Ist das Aus schon besiegelt oder gibt es noch Hoffnung für iPoker?

Die Hoffnung stirbt ja bekanntlich zuletzt. Ehrlich gesagt kann man es sich momentan schwer vorstellen das iPoker wieder die Kurve bekommt. Die letzten Jahre haben einfach sehr viel kaputt gemacht. Viele iPoker Liebhaber klammern sich an der Hoffnung, das einige der Microgaming(MPN) Skins, den Weg zu iPoker finden, sobald das MPN Netzwerk seine Türen am 20. Mai 2020 schließt.

Natürlich ist das im Bereich des Möglichen, aber das alle MPN Skins zu iPoker wechseln und ob das so viel bringt, ist auch Spekulation. Schaden würde es natürlich nicht. Wer schlau ist, würde aber eher probieren dem GG Netzwerk beizutreten.

Nehmen wir aber nochmal MPN als Beispiel und vergleichen dieses mit iPoker. MPN war natürlich niemals so groß wie iPoker, aber trotzdem schon lange auf dem Markt und trotz sehr guter Arbeit und einem großen Ansehen in der Szene, hat man den Durchbruch aufgrund verschiedener  Gründe nicht geschafft. Als man die Schließung des Netzwerk für 2020 bekannt gab, lag der 7-Tagesdurchschnitt gerade mal noch bei 350 Cash Game Spielern. Genau auf diesen Bereich wird iPoker langsam zusteuern nach dem Wegfall von Coral und Ladbrokes.

Eine Schließung des iPoker Netzwerk ist mehr als unwahrscheinlich, aber es ist gut davon auszugehen, dass es nach und nach in der Versenkung verschwindet und irgendwo ganz hinten eingereiht ist. Erst Recht wenn sich ein weiterer großer Anbieter für einen Wechsel entscheidet. Die Luft wird eng für iPoker und es muss sich schnell was tun, wenn man wieder nach vorne kommen möchte.

Hinterlassen Sie einen Kommentar Antworten abbrechen

Es gelten die Allgemeinen Geschäftsbedingungen der Anbieter. Alle Angebote
richten sich an Kunden, welche mindestens 18 Jahre alt sind. Wenn Sie Hilfe bei
Ihrem Spielverhalten benötigen und wenn Sie das Gefühl haben, dass etwas schief
läuft, besuchen Sie bitte begambleaware.com um sich selbst zu schützen.

Über den Autor

Hallo Leute, ich bin Daniel der deutsche Content Manager von YourPokerDream. Ich arbeite seit fast 10 Jahren
in der Pokerindustrie. Ich gebe mein Bestes, um euch auf dem Laufenden zu halten, was unsere Angebote betrifft,
alle Promotionen und allgemeine Poker-Themen rund um die Welt.

Letze Änderungen

Die letzten Änderungen der Seite “Steht das iPoker Netzwerk vor dem Aus?
wurden am 03. Dezember 2019 durch Daniel Berger umgesetzt.

Von |2019-12-03T23:43:18+01:0003.12.2019|

Hinterlassen Sie einen Kommentar