Steht die High Stakes Pokershow vor einem Comeback?

/Steht die High Stakes Pokershow vor einem Comeback?

Die Zeichen für ein Comeback der TV High Stakes Pokershow stehen gut

Ein großes Comeback steht bevor, den PokerGO hat sich die Rechte an der Kultshow High Stakes Poker gesichert und scheint die Produktion neuer Folgen zu planen. In den kommenden Monaten wird die Poker-Streamingseite einigealten Folgen ausstrahlen. Gleichzeitig arbeitet man an dem Comeback der Show.

High Stakes Poker wurde von 2006 bis 2011 über sieben Staffeln ausgestrahlt und war die erste Poker-Show überhaupt die Cash Game für eine TV-Übertragung attraktiv gemacht. In den High Roller Partien bei denen die Buy Ins zwischen 100.000$ – 500.000$ lagen, gab es immer jede Menge Entertainment, jede Menge Spaß und nur die besten der Szene waren mit dabei, darunter darunter Daniel Negreanu, Phil Ivey, Phil Hellmuth, Antonio Esfandiari, Mike Matusow, Doyle Brunson, Jamie Gold, Barry Greenstein, Lex Veldhuis, Tom Dwan und viele weitere.

Nun ist seit 2011 sehr viel Zeit vergangen und das Spiel hat sich extrem verändert in den letzte 10 Jahren. Das spielerische Level hat in der GTO-Ära eine nie da gewesene Stufe erreicht. Das Comeback der Show ist eventuell genau das was wir im Moment brauchen und die Show schlägt wieder ein wie eine Bombe.

Es gab eine Vielzahl an tollen unvergesslichen Szenen und ein Rekord jagte den anderen. Trotzdem haben wir euch mal drei Videos heraus gesucht die mit zu den besten gehören.

Hinterlassen Sie einen Kommentar Antworten abbrechen

Es gelten die Allgemeinen Geschäftsbedingungen der Anbieter. Alle Angebote
richten sich an Kunden, welche mindestens 18 Jahre alt sind. Wenn Sie Hilfe bei
Ihrem Spielverhalten benötigen und wenn Sie das Gefühl haben, dass etwas schief
läuft, besuchen Sie bitte begambleaware.com um sich selbst zu schützen.

Über den Autor

Letze Änderungen

Die letzten Änderungen der Seite “Steht die High Stakes Pokershow vor einem Comeback?
wurden am 05. Februar 2020 durch YPD umgesetzt.

Von |2020-02-05T16:43:43+01:0005.02.2020|

Hinterlassen Sie einen Kommentar