Es wird immer Spieler geben die probieren beim Online Poker zu betrügen

Die traurige Wahrheit ist das es immer wieder Pokerspieler gibt, die sich durch unfaire Mittel probieren einen Vorteil zu schaffen. Das war schon früher so und wir auch immer so bleiben. Natürlich entwickeln sich die Pokerräume immer weiter und tun ihr Möglichstes um sich gegen solche Aktivitäten zu schützen, aber die Fantasie und der Wille der Betrüger ist grenzenlos.

Solver(RTA)

Wer einen Solver benutzt, also ein Tool was einem die mathematisch richtigen Entscheidungen vorgibt, der wird damit nicht lange erfolgreich sein, den die großen Anbieter haben verschiedene Programme die solche betrügerischen sehr schnell Aktivitäten erkennen und dann ist das Spielerkonto auch sofort gesperrt. Es versteht sich von selbst das auch das Guthaben direkt eingezogen wird.

Collusion (Teamplay)

Auch gibt es immer mal wieder einige Spieler, die denken sie können mit einem Kollegen zusammen am Tisch setzen und sich die Karten untereinander durchgeben, um sich so einen Vorteil gegenüber den anderen Mitspielern zu verschaffen. Klingt alles relativ einfach, aber auch hier ist der Erfolg nur von sehr kurzer Dauer. Die Sicherheitssysteme der Pokerräume erkennt schon nach kurzer Zeit das hier irgendwas nicht natürlich abläuft und auch hier wird das Spielerkonto samt Guthaben umgehend gesperrt. Inzwischen sollte es eigentlich jedem Spieler klar sein, das es verschwendete Zeit ist, aber einige Unbelehrbare gibt es trotzdem.

Account Sharing

In den letzten Jahren wurde auch Account Sharing immer beliebter und zahlreiche Spieler probieren sich durch das Teilen eines Accounts, die hohen Preise bei verschiedenen Rake Races zu sichern. Auch das ist natürlich Betrug, den so hat man die Möglichkeit mit einem einzigen Account 16-20h Poker zu spielen und dadurch viel mehr Punkte zu sammeln, als andere Spieler die verständlicherweise nicht so viel spielen können. Klar 2-3 Tage geht das mal, aber nicht über einen längeren Zeitraum.

Auch hier sind die großen Namen der Szene eigentlich gut aufgestellt und auch wenn es manchmal ein paar Tage dauert, so werden auch diese Betrugsversuche in relativer kurzer Zeit erkannt und man unterbindet es.

Die Gier treibt auch professionelle gute Spieler dazu zu betrügen

Nun sollte man eigentlich denken das nur schlechte Spieler zu unfairen Mitteln greifen, da diese einfach nicht gut genug sind um auf faire Weise beim Online Poker Geld zu gewinnen. Die meisten der professionellen Spieler tun das auch, aber es gibt auch immer wieder mal Ausnahmen und Spieler die immer wieder Wege zu suchen um zu betrügen, obwohl sie es gar nicht nötig haben. Die Gier ist einfach zu groß und treibt die Spieler in die Illegalität.

Speziell bei GGPoker gibt es aufgrund des sehr unbeliebten PVI, zahlreiche unzufriedene Spieler, die sich dadurch verleiten lassen, über nicht legale Wege neue Accounts die über anderen Namen, oder sogar Fakedaten laufen zu erhalten, um mit einem PVI von 1 zu spielen und somit mehr Geld vom Fish Buffet und vom Affiliate zu erhalten. Auch wenn es in diesem Beispiel nicht die anderen Gegner betrifft, da man ja an den Tischen fair spielt, so ist es trotzdem eine verbotene Aktivität und man betrügt GGPoker. Hier ist das Ganze natürlich etwas schwerer für GG zu erkennen, aber selbstverständlich ist man auch hier hinterher um solche illegalen Aktivitäten zu unterbinden.

Fazit

Unfaires Verhalten an den virtuellen Pokertischen und Betrug ist und wird immer ein Teil des Spiels sein. Sobald Geld im Spiel ist, wird es Menschen geben, die betrügen. Das ist traurig aber wahr und man muss es akzeptieren so wie es ist. Es ist ja nicht nur beim Online Poker so, sondern überall.

Am Ende hat es jeder selbst in der Hand. Wer langfristig erfolgreich sein möchte und auch noch ein reines Gewissen haben möchte, der sollte den ehrlichen Weg gehen!

 

 

Hinterlasse einen Kommentar Antworten abbrechen

Es gelten die Allgemeinen Geschäftsbedingungen der Anbieter. Alle Angebote
richten sich an Kunden, welche mindestens 18 Jahre alt sind. Wenn Sie Hilfe bei
Ihrem Spielverhalten benötigen und wenn Sie das Gefühl haben, dass etwas schief
läuft, besuchen Sie bitte begambleaware.com um sich selbst zu schützen.

Über den Autor

Letze Änderungen

Die letzten Änderungen der Seite “Warum Spieler immer wieder probieren zu betrügen
wurden am 06. September 2021 durch YPD umgesetzt.