Wie funktioniert Casino Holdem?

/Wie funktioniert Casino Holdem?

Casino Holdem im online Casino

Wir erklären das beliebte Spiel Casino Holdem

Casino Holdem findet immer mehr Anhänger. Sicher geht nichts über eine normale Texas Holdem Partie mit richtigen Mitspielern, trotzdem aber finden immer mehr Spieler gefallen an dem speziellen Casino Spiel bei welchem man nicht gegen andere Spieler sondern gegen die Bank spielt. Das ganze Casino Holdem Spiel wird live aus einem echten Casino per Live Stream auf den Bildschirm des Spieler übertragen. Es kann also alles live mitverfolgt werden, so als ob man live am Tischen sitzen würde.

In diesem Beitrag möchten wir euch mal ein wenig näher bringen worum es beim Casino Holdem geht, wie es gespielt wird und was die Unterschiede zum normalen Texas Holdem Poker sind. Casino Holdem wird eigentlich bei allen unseren Partnern bei den Casino-Sidegames angeboten.

Die Casino Holdem Regeln

Das Spiel startet in dem alle Spieler ihren Einsatz tätigen. Pro Runde können unendlich viele Spieler mit unterschiedlichen Einsätzen teilnehmen, da jeder gegen die Bank spielt. Sobald alle Teilnehmer ihren Einsatz getätigt haben geht das Spiel los und es werden zwei verdeckte Karten(Hole Cards) für die Bank ausgeteilt und zwei Karten für die Spieler welche für jeden sichtbar sind. Zusätzlich werden auch die ersten drei GemeinschaftskartenDer Flop– ausgeteilt.

Sobald der Flop ausgeteilt wurde müssen alle Spieler Ihre Entscheidung treffen ob sie weiter im Spiel bleiben oder ihre Hand ablegen. Wenn sich ein Spieler dazu entscheidet in der Hand zu bleiben, so muss er nochmal das doppelte seines ursprünglichen Einsatz bringen. Wäre der ursprüngliche Einsatz 1€ gewesen, so müsste der Spieler weitere 2€ setzen um im Spiel zu bleiben. Sollte man sich dazu entscheiden die Hand zu folden, so wäre der Einsatz weg und geht an die Bank.

Auf den ersten Blick klingt das relativ einfach weil man ja seine beiden Hole Cards sieht und den Flop, da man aber nicht weis welche Karten der Dealer hält, da diese immer noch verdeckt sind und man nochmal das doppelte seines ursprünglichen Einsatz bringen muss, ist das gar nicht so einfach und mal sollte seine Entscheidung genau überdenken. Sobald alle Spieler ihre Entscheidung getroffen haben, deckt der Casino Holdem Dealer die beiden letzten Gemeinschaftskarten und auch seine beiden verdeckten Karten auf.

Nun wird entscheiden wär die beste Hand hält!

Wie wird der Gewinner ermittelt und wie viel kann man gewinnen?

Was die Auswertung und die Stärke der Hände angeht so läuft beim Casino Holdem alles genau so ab wie beim normalen Texas Holdem. Man bildet aus den beiden Hole Cards zusammen mit den Gemeinschaftskarten die bestmögliche Hand.

Die Bank benötigt minimum ein Paar 4er um sich zu qualifizieren. Alle anderen Hände führen sofort zur Disqualifikation und der Spieler erhält seinen kompletten Einsatz zurück inklusive einem kleinen Gewinn, welcher das doppelte seines ursprünglichen Einsatz beträgt. Hätte der Spieler also 1€ zu Anfang gesetzt, so würde dieser auch 1€ Gewinn erhalten. Der zusätzliche Einsatz der am Flop getätigt wurde um im Spiel zu bleiben, wird nicht für den Spieler gewertet und geht so wieder zurück.

Sollte sich die Bank qualifizieren, also minimum ein Paar 4er halten und der Spieler eine besser Hand, so erhält der Spieler das doppelte seines kompletten Einsatz. In unserem Beispiel waren es 1€ zu Beginn, dann nochmal 2€ um im Spiel zu bleiben, also bekäme der Spieler insgesamt 6€ zurück und würde 3€ Gewinn machen. Wenn der Spieler dabei noch eine gute Hand wie ein Flush oder höher hat, so gibt es nochmal das doppelte vom ursprünglichen Einsatz, was in unserem Beispiel bedeuten würde das der Spieler insgesamt 8€ erhält.

Zusätzliches Bonusgeld

Man kann zu Anfang der Partie auch noch einen extra Einsatz tätigen um einen Bonus zu erhalten wenn man am Flop minimum ein ein Paar Asse oder besser hält. Je nach Hand erhält man dann einen extra Bonus, unabhängig wie die Hand am Ende ausgeht. Entscheidend ist hier welche Hand man am Flop bildet. Wenn man einen Straight Flush oder gar einen Royal Flush flopt so geht es um den Anteil eines Millionen Jackpot.

Von diesen zusätzlichen Boni Einsätzen ist aber abzuraten da diese langfristig eigentlich erfolgreich sind wenn man nicht gerade direkt eine Premium Hand floppt, den sollte man nicht minimum ein Paar Asse am Flop haben, so ist der Bonuseinsatz weg und das summiert sich ganz schnell.

Welche Einzahlungsmethoden stehen zur Verfügung?

Es stehen die ganz normalen Zahlungemethoden wie Visa, Mastercard, Neteller, Skrill, EcoPayz oder auch Paypal zur Verfügung.

Bei welchen Anbietern wird Casino Holdem angeboten?

Die folgenden Anbieter bieten Casino Holdem als Casino Sidegame für alle Spieler an. Solltet ihr also mal den Drang verspüren gegen die Bank zu spielen und eine spezielle Version von Poker auszuprobieren dann nur zu.

500$ Bonus/Bis zu 65% Rakeback

500$ Bonus/Bis zu 60% Rakeback

2.000€ Bonus/30% Rakeback+Rake Chase

1.000€ Bonus/30% Rakeback+Rake Chase

2.000$ Bonus/Bis zu 50% Rakeback

2.000€ Bonus/30% Rakeback+Rake Chase

Hinterlassen Sie einen Kommentar Antworten abbrechen

Es gelten die Allgemeinen Geschäftsbedingungen der Anbieter. Alle Angebote
richten sich an Kunden, welche mindestens 18 Jahre alt sind. Wenn Sie Hilfe bei
Ihrem Spielverhalten benötigen und wenn Sie das Gefühl haben, dass etwas schief
läuft, besuchen Sie bitte begambleaware.com um sich selbst zu schützen.

Über den Autor

Letze Änderungen

Die letzten Änderungen der Seite “Wie funktioniert Casino Holdem?
wurden am 18. Oktober 2019 durch YPD umgesetzt.

Von |2019-10-18T17:09:44+01:0018.10.2019|

Hinterlassen Sie einen Kommentar