Online PokerDie Online Pokerwelt hat sich verändert

Online Poker ist seit vielen Jahren nichts neues mehr. Es gibt hunderte verschiedene Anbieter die mit tollen Promotions, Rakeback Turnieren etc locken und zahlreiche verschiedene Netzwerke mit unterschiedlichen Strategien. Was ist in den letzten Jahren so passiert fragen wir uns, was sich verändert? Wir haben die letzten Jahre mal genau analysiert um zu schauen wie und was sich im weltweiten Online Poker Markt verändert hat.  Was ist positiv und was ist negativ.

Europa RegulierungenRegulierungen in verschiedenen Ländern

Die Anzahl der Spieler ist definitiv etwas gesunken. Das hat aber nicht den Grund das die Begeisterung oder die Nachfrage gesunken ist, sondern daran das verschiedene Länder gemerkt haben, wie groß und profitabel der Online Poker Markt ist. Angefangen bei Frankreich, Italien oder auch Spanien. Alle Spielerpools sind seit vielen Jahren voneinander getrennt. Zur golden Pokerzeit waren diese Länder alle noch im internationalen Spielerpool und Spieler aus diese Ländern konnten sich problemlos bei einem beliebigen Pokerraum anmelden und gegen Spieler aus aller Welt antreten. Seit der Staat der einzelnen Länder den Pokermarkt reguliert hat, ist die nicht mehr. Spanien spielen gegen Spanien und Franzosen gegen Franzosen. Das schmälert in erster Linie natürlich die Anzahl der Spieler und macht das ganze bei weitem nicht mehr so interessant, da man nur noch gegen Spieler aus dem eigenen Land antreten darf.

Das Problem liegt hier in der Politik und bei den zuständigen Personen die einfach gesagt gar keine Ahnung von etwas haben. Nach einigen Jahren des Misserfolg und sinkenden Zahlen, kommen gewisse Menschen aber etwas zur Vernunft und die regulierten Länder Italien, Frankreich,Spanien und auch Portugal, haben beschloßen Ihre Spielerpools ab 2018 zusammenzulegen um das ganze wieder interessanter für die Spieler zu machen. Dies ist für die Pokerindustrie ein wichtiger Schritt für die Zukunft und nur das ist der Weg.

Der Traum lebt also wieder, dass es eventuell irgendwann wieder einen großen Spielerpool gibt.

Poker Black FridayUS Spieler und der Black Friday

Der Black Friday ist schon lange her. Fast 7 Jahre sind inzwischen vergangen. Was waren das noch Zeiten als die US Spieler im internationalen Spielerpool waren! Der Black Friday hat vieles verändert und gerade was den US Pokermarkt angeht. Zweifelsohne ist der US Markt der größte, zusammen  mit Russland und Deutschland. Bis auf wenige Anbieter mussten sich alle vom US Markt zurückziehen und es gibt bis heute keine klare Rechtslage was Online Poker in den USA angeht. Trotzdem gibt es auch hier einige Anbieter die von dem Black Friday und gewissen Vorkommnissen profitiert haben. Das Winning Poker (WPN) Netzwerk zu welchem unsere Partner BlackChipPoker und PokerKing gehören, akzeptiert seit 2002 ununterbrochen Spieler aus den USA. Um genau zu sein, der Traffic dort besteht zu 80% nur aus US Spielern. Dies macht das Netzwerk gerade für Spieler aus Deutschland, Österreich und der Schweiz interessant da man sonst nirgendwo gegen die US Spieler spielen kann.

Poker RakebackRegular Spieler/Rakeback

Es ist schon lange kein Geheimnis mehr das man mit Poker richtig gutes Geld verdienen kann, wenn man besser als seine Mitspieler ist. Allerdings ist das bei weitem nicht mehr so einfach wie es vielleicht 2010 war. Der Grund liegt auf der Hand. Mit der Zeit haben sich immer mehr Online Pokerschulen entwickelt, es gibt überall im Internet kostenlose Artikel, welche einem helfen das eigene Spiel zu verbessern. Natürlich ist es nicht ganz so einfach das man damit automatisch zum Pokerpro wird, aber es hilft nun mal schlechten Spielern sich weiterzuentwickeln und gewisse Dinge zu verbessern. Die Möglichkeiten die es jetzt gibt und das in allen möglichen Sprachen sind wirklich enorm groß. Viele Spieler die nicht faul sind, nutzen diese Möglichkeiten und entwicklen sich zu besseren Spielern. Gerade auf den höheren Limits ist die Edge sehr klein geworden. Trotzdem aber gibt es natürlich immer noch reichlich Geld zu verdienen, nur nicht mehr so einfach wie früher.

Viele erfahrene Spieler erinnern sich gerne an die Zeiten als die Auswahl der richtigen Starthände eigentlich schon ausreichte um profitabel zu spielen. Man musste tatsächlich nur die Poker Regeln beherrschen und ein paar richtige Starthände auswählen um die ersten Limits zu schlagen. So einfach ist es in der heutigen Zeit natürlich nicht mehr.

Auch die Rakeback Angebote haben sich stark verändert. Gerade im iPoker Netzwerk war es bis vor 2 Jahren noch möglich über 100% Rakeback zu erreichen. Ja völlig verrückt aber es war so. Tausende von Spielern die eigentlich keine Gewinner waren und welche aus dem reinen Spiel einen Verlust erzielt hatten, wurden durch Rakeback zu Gewinnern. Nicht wenige spielten so viele Tische und Hände das Sie am Ende tausende Dollar von Rakeback erhielten und somit einen soliden Monatsverdienst. Dies wurde vom iPoker Netzwerk dann aber unterbunden, was sicherlich einige hunderte von Spielern wieder zu Verlieren gemacht hat, welche eventuell sogar aufgehört haben zu Spielen. Sicherlich ist dies eine sinnvolle Entscheidung von Seitens des iPoker Netzwerk gewesen.

Auch heute gibt es natürlich immer noch zahlreiche Regular Spieler welche nur durch  Rakeback Gewinn erzielen und sonst gar nicht überleben können. Auch wenn die verrückten iPoker Zeiten vorbei sind, gibt es natürlich im iPoker Netzwerk aber auch im Microgaming Netzwerk, PartyPoker oder im Winning Poker Netzwerk noch sehr gute Rakeback Deals. Und jeder Regular ist natürlich an einem guten Rakeback Deal interessiert. Den egal ob super Winningplayer oder Break Even Spieler, mehr Rakeback bedeutet einen höheren Verdienst.

YourPokerDream bietet die besten und höchsten Rakeback Deals auf dem Markt an

CryptopokerDie Zukunft im Online Poker

Auch wir haben in den letzten Tagen viel über CryptoPoker berichtet. Überall im Netz liest man verschiedene Berichte zu Cryptopoker. Ob Anbieter wie CoinPoker oder VirtuePoker die Zukunft sind bleibt abzuwarten. Cryptowährungen und in erster Linie Bitcoin erleben seit 2017 einen Boom was niemand abstreiten möchte. Es ist ganz klar das die Idee welche diese Anbieter haben und Cryptowährungen an sich einige Vorteile bringen. Allerdings ist die Umsatzung bei weitem nicht so einfach wie man sich das vorstellt. Trotzdem ist das tatsächlich etwas was die Online Pokerwelt verändern kann. Viele Stars der PokerWelt wie Phil Ivey, Tony G und Co sind an diesen Projekten beteiligt und das sicherlich nicht ohne Grund.

Es bleibt abzuwarten was 2018 in der Online Pokerwelt passiert!

Die Ausrichtung der Anbieter

In dieser Hinsicht verfolgen alle Anbieter eine klare Linie. Der Fokus muss sein, neue Spieler zu generieren und diese im Spielerpool zu behalten. Daher ist der Gedanke das es weniger Rakeback gibt und dieses Geld lieber in marketing investiert wird sehr sinnvoll. Das Wohlbefinden des insgesamten Pokermarkt is das wichtigste und das hatten viele Pokerseiten zwischenzeitlich aus den Augen verloren. Natürlich ist es auch ein Fehler die Regular Spieler völlig zu ignorieren. Für den Pokermarkt sind Regular Spieler genau so wichtig wie die normalen Hobbyspieler und die Spieler die das Geld ins System spülen. Ein gesundes Mittelmaß ist daher sehr wichtig. Was das angeht muss man sagen das alle unsere Partner die richtige Strategie verfolgen und beide Spielerarten ansprechen und mit akzeptablen Angeboten versorgen.

Was der Pokerszene sehr gut getan hat war die Einführung der sogenannten Jackpot Spin&Go Turniere. Diese Turniere erfreuen sich unglaublich großer Beliebtheit und ziehen alle Spielertypen wie ein Magnet an. Die Turniere  haben nur 3 Mitspieler, gehen schnell und der Spieler kann seinen Einsatz innerhalb von wenigen Minuten um ein vielfaches multipliziere oder einen Jackpot knacken.

Fazit

Die Online Pokerwelt hat sich über die Jahre stark verändert und wird sich weiterhin verändern. Es gibt einige negative Dinge aber im großen und ganzen findet gerade in den letzten 1-2 Jahren eine positive Entwicklung statt und es geht in die richtige Richtung. Online Poker ist bei weitem nicht tot wie es manchmal behauptet wird und der nächste Mega Book kommt schneller als man denkt. Die Regulierungen der einzelnen Länder und die Entwicklung in diesem Bereich wird in Zukunft der Schlüssel sein. Die Anbieter sind auf einem guten Weg und werden weiterhin ihr Möglichstes tun um den Spaß an den Tischen zu gewährleisten und die Online Pokerwelt ist weiter offen für Veränderungen.

Hinterlasse einen Kommentar Antworten abbrechen

Es gelten die Allgemeinen Geschäftsbedingungen der Anbieter. Alle Angebote
richten sich an Kunden, welche mindestens 18 Jahre alt sind. Wenn Sie Hilfe bei
Ihrem Spielverhalten benötigen und wenn Sie das Gefühl haben, dass etwas schief
läuft, besuchen Sie bitte begambleaware.com um sich selbst zu schützen.

Über den Autor

Letze Änderungen

Die letzten Änderungen der Seite “Wie sich die Online Pokerwelt verändert
wurden am 30. Dezember 2019 durch YPD umgesetzt.