Am 27. August gab die WSOP bekannt, dass alle Teilnehmer der World Series of Poker 2021 in Las Vegas den Nachweis einer vollständigen Impfung gegen COVID-19 erbringen müssen. Dies gilt für alle Spieler, Medien, Zuschauer und Mitarbeiter.

Als kleine Zusammenfassung hat die WSOP zuvor ihre umstrittene Regel 115 angekündigt. Darin heißt es, dass jeder, der ein positives COVID-19-Testergebnis erhält oder in engem Kontakt mit einer positiv getesteten Person steht, disqualifiziert wird. Darüber hinaus hat die WSOP angekündigt, dass diese Spieler keine Entschädigung erhalten, wenn sie aufgrund von COVID-19 rausgeschmissen werden, was bedeutet, dass Sie Ihr Buy-In verlieren können. Die WSOP hat dann diese verwirrende Regel klargestellt, indem sie sagte, dass geimpfte Teilnehmer nicht entfernt werden. Da nun jedoch alle geimpft werden müssen, wird Regel 115 wahrscheinlich nicht mehr wirklich eine Rolle spielen.

“Das ist keine Entscheidung, die uns leichtgefallen ist. Wir verfolgen damit keine Agenda abseits davon, die Teilnahmeberechtigung der Spieler zu schützen und die Ausrichtung einer einzigartigen im Fokus stehenden Veranstaltung”, erklärte der geschäftsführende Direktor der WSOP, Ty Stewart. “Es liegt in der Natur von Poker, dass man sich für längere Zeit in nächster Nähe zu seinen Kontrahenten befindet und ein Platz in der World Series of Poker stellt gleichermaßen für unser Unternehmen wie auch die Teilnehmer einen nicht unerheblichen Einsatz dar.

In der Pressemitteilung der WSOP heißt es auch, dass alle Teilnehmer ebenfalls Masken tragen müssen, und das dies „im Einklang mit den aktuellen CDC-Richtlinien und staatlichen Mandaten“ steht. Bestimmte Veranstaltungen in Nevada werden jedoch ohne Maskenpflicht abgehalten, wie von Nevadas Gouverneur Steve Sisolak angekündigt. Zu diesen Veranstaltungen gehören Raiders NFL-Spiele im Allegiant Stadium und das Musikfestival Life Is Beautiful.

Wie wird das alles funktionieren?

Ohne den erforderlichen Impfnachweis können Spieler nicht an WSOP-Events teilnehmen, darunter Bracelet-Events, Deep-Stack-Turniere, Satellites und Live-Action-Spiele. Alle Spieler müssen vollständig geimpft sein, was bedeutet, dass man beide Dosen des Impfstoffes erhalten hat.

Beim Betreten des Casinos müssen die Spieler ihren Impfausweis lediglich einmal vorzeigen. Auf diese Weise müssen die Menschen ihre Impfausweise nicht immer wieder vorzeigen. Um den Prozess zu beschleunigen, wird die WSOP die kostenlose mobile App und die Health Pass-Funktion von CLEAR verwenden. Auf diese Weise können Spieler ihre Impfkarten schnell hochladen. Teilnehmer, die ihre Impfung durch CLEAR bestätigen, können sich direkt an die Käfigzähler im Rio All-Suite Hotel & Casino Convention Center wenden. Da die mobile CLEAR-App nur für Einwohner der USA verfügbar ist, wird die WSOP auch Zentren vor Ort haben, in denen Sie Ihren Impfnachweis mit einem alternativen Dokument vor der Registrierung im Raum Belize vorlegen können. Zum Beispiel ein Impfausweis in Papierform oder ein länderspezifischer Gesundheitspass.

Es bleibt noch genügend Zeit, auch wenn Sie noch nicht geimpft sind, aber an den WSOP-Events teilnehmen möchten. Die World Series of Poker 2021 beginnt am 30. September, es besteht also noch die Möglichkeit, beide Spritzen zu bekommen und bis zum Start vollständig geimpft zu sein. Denken Sie daran, dass gemäß den CDC-Richtlinien alle Teilnehmer vollständig geimpft sein müssen, was bedeutet, dass seit der zweiten Impfung 14 Tage vergehen müssen. Weniger klar ist die Situation bei den Vorschriften für Gesichtsmasken. Ab sofort müssen alle Unternehmen in Nevada Maskenpflicht praktizieren. Sofern sich diese Regeln nicht ändern, müssen alle Rio-Teilnehmer eine Gesichtsmaske tragen. Gemäß der neuen Verordnung müssen vollständig geimpfte WSOP-Teilnehmer, die einer positiv getesteten Person ausgesetzt waren, die Veranstaltung nicht verlassen und müssen auch nicht in Quarantäne, sofern sie zum Zeitpunkt der Exposition asymptomatisch waren.

Ausnahmen vom COVID-19-Impfstoff

Ausnahmen von der COVID-19-Impfstoffregel werden, wenn überhaupt, selten sein. Die WSOP hat offiziell erklärt, dass der Hauptzweck hinter einer so strengen Regel „die Notwendigkeit ist, Unterbrechungen der Veranstaltungen und des Sendeplans zu minimieren. Die WSOP bietet möglicherweise einige Anpassungen, aber man sollte nicht viel hoffen, da diese wahrscheinlich sehr begrenzt sind.

Feedback der Öffentlichkeit

Die Nachricht über obligatorische Impfungen hat in der Poker-Community gemischte Reaktionen hervorgerufen. Der WSOP Main Event Champion 2003, Chris Moneymaker, sagte „Danke @WSOP“. Chris hatte zuvor erklärt, dass er nicht an der WSOP 2021 teilnehmen wird, da er besorgt ist, das Virus zu bekommen und es an seinen Sohn weiterzugeben, der nicht alt genug ist, um einen Impfstoff zu bekommen. Aufgrund der neuen Impfvorschriften erwägt Chris Moneymaker jedoch, dieses Jahr doch zu spielen.

Eine völlig gegenteilige Antwort präsentierte Kristen Bicknell, eine dreimalige WSOP-Turniersiegerin. Sie sagte, dass sie dieses Jahr nicht spielen wird, indem sie sich über Twitter wie folgt äußerte:

„Ich boykottiere diese völlig unlogische Tyrannei. Ich habe es satt, mich an Regeln und Vorschriften zu halten, die keinen Sinn ergeben.“

Die Veranstaltung beginnt am Donnerstag, den 30. September, daher müssen die Teilnehmer ihre zweite Dosis bis zum 16. September erhalten, um bei der diesjährigen WSOP spielen zu können. Die World Series of Poker findet vom 4. bis 23. November statt, das Main Event beginnt am 4. November. Das Live-Event in den USA findet im Rio All-Suite Hotel and Casino in Las Vegas statt. Weitere Informationen finden Sie auf WSOP.com/2021

Hinterlasse einen Kommentar Antworten abbrechen

Es gelten die Allgemeinen Geschäftsbedingungen der Anbieter. Alle Angebote
richten sich an Kunden, welche mindestens 18 Jahre alt sind. Wenn Sie Hilfe bei
Ihrem Spielverhalten benötigen und wenn Sie das Gefühl haben, dass etwas schief
läuft, besuchen Sie bitte begambleaware.com um sich selbst zu schützen.

Über den Autor

Letze Änderungen

Die letzten Änderungen der Seite “WSOP 2021 nur für Spieler mit einer COVID-19-Impfung
wurden am 31. August 2021 durch YPD umgesetzt.