10 häufige Fehler auf den Micro Limits

10 häufige Fehler auf den Micro Limits2018-01-27T16:43:34+02:00

Kleingeld auf dem Micro Limits PokerHilfreiche Tipps um die Micro Limits zu schlagen

Sicherlich findet man auf den Micro Limits die schlechtesten Spieler und im Vergleich zu anderen Limits, sind die Micros am einfachsten zu schlagen. Dies bedeutet aber nicht automatisch das es so einfach ist und alles von alleine läuft.

Ihr werdet bei dem Micro Limits auf wilde Spieler und völlig verrückte Spielweisen und verschiedene Spielertypen treffen. Man muss lernen verschiedene Bad Beats auszuhalten, ohne zu tilten und nie den Fokus verlieren. Man muss wie immer eine Strategie verfolgen, welche einen positiven Erwartungswert und von dieser auch nicht abweichen. Ist eine Entscheidung +EV bringt diese langfristig Geld.

 

Wir haben uns die Mühe gemacht und die 10 häufigsten Fehler mal aufgelistet, welche die Spieler auf dem Micros immer wieder machen.

Zu loose spielen

Nur weil alle anderen am Tisch mehr als 50% ihr Hände spielen, bedeutet es nicht das wir das auch müssen. Es gilt zu verstehen das es nur eine gewisse Anzahl an Starthänden gibt, welche profitabel zu spielen sind. Im Normalfall spielen wir nur 15-25% unserer Starthände. Der Sinn ist es ja Geld zu gewinnen und nicht zu zocken.

Zu tight spielen

Viele Spieler machen auch genau das Gegenteil was auch ein Fehler ist. Beim Online Poker ist es üblich das viele Spieler sehr viele Tische gleichzeitig spielen und daher ganz automatisch viel tighter spielen und nur auf die sogenannten Premium Hände warten. Und genau das sollten wir uns zum Vorteil machen um Chips abzugreifen. Es muss immer ein gesundes Mittelmaß zwischen tight und loose sein.

Viel zu aggressiv spielen

Viele machen den Fehler einfach zu aggressiv an die Sache dran zu gehen. Das kann sein das Preflop einfach zu viel reaises gemacht werden(3Bet) oder am Flop auch viel zu oft eine C-Bet gespielt wird.  Man findet auf den Micro Limits zwar nicht die Elite der Pokerszene, trotzdem aber gibt es einige aufmerksame Spieler die diesen Fehler schnell bestrafen werden und Dich viel öfter callen oder reraisen. Man sollte es also nicht übertreiben und auch mal folden so das man ein gutes Image am Tisch hat.

Zu passiv spielen

Zu passiv ist natürlich auch nicht gut.Es gibt verschiedene Situationen wo eine aggressive Spielweise einfach von Nöten ist. Das kann auch mal ein schwaches Paar sein oder ein guter Draw. Wenn Ihr nur Monster spielt, so wird euer Spiel einfach viel zu durchschaubar und eure Gegner stellen sich darauf ein was zur Folge hat das Ihr niemals viel gewinnt mit euren Monsterhänden.

Ohne Position spielen

Zu viele Spieler haben leider immer noch nicht verstanden wie wichtig Position im Poker ist. Es ist einfach viel sinnvoller, wenn die Spieler vor einem agieren müssen und man hinten das ganze kontrollieren kann und dementsprechend reagieren. Out of Position sollte man wirklich nur mir etwas stärkeren Händen spielen.

Hände am Flop überspielen

Viele Anfänger machen auch den Fehler zu viele Hände am Flop zu spielen, bzw diese zu überspielen. Wir sollten nicht ohne Plan einfach einen Call machen um zu sehen was dann am Turn passiert. Wenn wir am Flop einen Call machen dann sollten wir schon einen Plan haben wie wir die Hand bis zum River spielen, oder unter welchen Vorraussetzungen wir die Hand aufgeben.

 

Es sollte unbedingt vermieden werden zu viel Geld/Chips mit schlechten Händen zu investieren.

Zu oft am Flop folden

Wir können nicht immer am Flop treffen, was aber nicht bedeutet das wir eine Hand grundsätzlich aufgeben sollten wenn wir nicht treffen. Es ist ja nicht so das euer Gegner immer trifft. Sollte der Flop also nicht zu gefährlich sein und wir eine Hand halten die ausbaufähig ist, dann sollte man nicht immer zwingend auf die C-Bet seines Gegners folden.

Zu wenig bluffen

Es ist nicht so wie in den TV Filmen das man Poker nur mit verrückten Bluffs gewinnen kann. Trotzdem aber gehört es zu einem guten Pokerspieler das er in bestimmten Situationen blufft. Der Standard Bluff was zur Grundausstattung eines Pokerspieler gehört ist die C- Bet. Man erhöht und ein weitere Spieler callt. Der Flop Bringt K84. Wir selbst halten A6 und haben nichts getroffen. Allerdings trifft auch nur jedes 3 mal und die Chance das er nichts getroffen hat ist sehr groß. Wir spielen also in diesem Fall eine C-Bet als Bluff in Höhe von max 1/2 Pot. Selbstverständlich gibt es noch viele weitere gute Möglichkeiten für einen Bluff.

Das eigene Spiel aufgrund kurzfristiger Ergebnisse verändern

Viele Spieler lassen sich von kurzfristigen Ergebnissen täuschen und verändern deswegen Ihr Spiel was ein großer Fehler ist. Wenn eine Aktion einen positiven Erwartungswert hat, so werden wir dadurch langfristig Erfolg haben. Am einfachsten zu erklären ist das mit der Hand AA. Nur weil wir mit AA 3 mal hintereinander verloren haben, bedeutet es ja nicht das wir die Hand beim 4 mal folden. Die Hand ist stark und hat einen positiven Erwartungswert und deswegen würde die Hand Preflop immer All-In gehen. Dies war natürlich ein sehr einfaches Beispiel was lediglich ein Denkanstoß geben soll.

Poker ist eine lange Session und wir sollten uns nie von kurzfristigen Ergebnissen täuschen lassen. Das ist auf den Micro Limits genauso wie auf den High Stakes Limits.

Zu viele Tische spielen

Macht nicht den Fehler und spielt zu viele Tische. Wenn euer Spiel noch nicht ausgereift genug ist, so macht Ihr damit mehr kaputt als gut. Selbst kleine Fehler und verpasste Spots können am Ende den Unterschied ausmachen. Wenn Ihr euch sicher auf einem bestimmten Limit fühlt, dann erhöht die Anzahl der Tische langsam und spielt erstmal eine größere Anzahl an Händen bis Ihr weitere Tische dazu nehmt.

 

 

 

Hinterlassen Sie einen Kommentar Antworten abbrechen

Es gelten die Allgemeinen Geschäftsbedingungen der Anbieter. Alle Angebote
richten sich an Kunden, welche mindestens 18 Jahre alt sind. Wenn Sie Hilfe bei
Ihrem Spielverhalten benötigen und wenn Sie das Gefühl haben, dass etwas schief
läuft, besuchen Sie bitte begambleaware.com um sich selbst zu schützen.

Über den Autor

Letze Änderungen

Die letzten Änderungen der Seite “10 häufige Fehler auf den Micro Limits
wurden am 27. Januar 2018 durch YPD umgesetzt.