Das schöne beim Online Poker ist, dass man die Möglichkeit hat an mehreren Tischen gleichzeitig zu spielen. Und die meisten Online Profis nutzen diese Möglichkeit um dadurch Ihren Gewinn zu maximieren.

Das bedeutet aber nicht, dass man jetzt sofort mehrere Tische aufmacht und die eigenen Gewinne automatisch steigen. Der Schuss kann auch in die falsche Richtung gehen. Um euch davor zu schützen, haben wir diesen Artikel erstellt um euch ein wenig Hilfestellung zu geben.

Mutlitablen - an mehreren Tischen gleichzeitig Spielen

Vorteile an mehreren Tischen zu Spielen

  • Mehr Action und keine Langeweile – Ein klarer Vorteil ist das man aufgrund der Anzahl an Tischen, mehrere Hände spielt. Die Versuchung schlechte Hände aus Langeweile zu spielen, ist daher nicht gegeben.
  • Höhere Winrate – Sollte man sich auf einem bestimmten Limit sicher fühlen und dieses schlagen, so wirkt sich das Multitabling positiv auf die eigenen Gewinne aus, da man ja in der gleichen Zeit viel mehr Hände als bei nur 1 Tisch spielt.
  • Schnelles abspielen von Boni – Auch hier wirkt sich das Multitabling sehr positiv aus. Man sammelt natürlich viel schneller Punkte, wenn man mehrere Tische gleichzeitig spielt. Dies hat automatisch zur folge, das man einen schwebenden Bonus wie den Ersteinzahlungsbonus oder einen Reload Bonus viel schneller abspielt.
  • Bessere Platzierungen bei Rake Races/Chases – Viele Pokerräume bieten sogenannte Rake Races oder Rake Chases an, bei denen man extra Geld gewinnen kann. Umso höher die Anzahl der gesammelten Punkte, umso höher der Gewinn am Ende. Mehrere Tische bedeuten automatisch mehr Punkte.
  • Massive Gewinne bei einem Upswing – Sollte es mal zu einem Upswing kommen, so sind natürlich auch die Gewinne sehr ordentlich und weitaus höher als bei einem einzelnen Tisch.

Nachteile an mehreren Tischen zu Spielen 

  • Enorme Konzentrationsfähigkeit gefordert – Das Multitabling erfordert eine weitaus größere Konzentrationsfähigkeit als das spielen an 1-2 Tischen. Man muss sich auf dem Limit welches man spielt wirklich sicher fühlen, da man weniger Zeit hat zum überlegen und auch nur eine bestimmte Anzahl an Sekunden zur Verfügung hat, um am jeweiligen Tisch zu handeln. Es ist daher von äußerster Wichtigkeit, dass man ausgeruht und körperlich zu 100% fit.
  • Es ist viel schwieriger und fast unmöglich bestimmte Reads auf seine Gegner zu bekommen. Aufgrund der hohen Anzahl an Tischen, springt man ja von Tisch zu Tisch und hat nicht die Möglichkeit bestimmte Informationen über seine Mitspieler zu sammeln. Um hilfreiche Informationen über seine Mitspieler zu bekommen, ist es unerlässlich, dass man eine Zusatzsoftware wie Holdem Manager oder Pokertracker benutzt.
  • Starke Verluste bei einem Downswing. So schön wie es bei einem Upswing ist, genauso unschön ist es, wenn es in die andere Richtung geht. Ein solides Mindset ist hier von enormer Wichtigkeit, so dass man auch in so einer Phase sein A Game spielt und nicht auf Tilt ist.

Das Fazit zum Multi Tablen:

 Fangt nicht zu schnell an zu viele Tische gleichzeitig zu spielen. Es erfordert wirklich gutes Spiel um 9+ Tische gleichzeitig zu spielen. Es empfiehlt sich lieber erstmal mit 4 Tischen gleichzeitig anzufangen und je nach Erfolg, kann man die Anzahl nach und nach erhöhen.

Hinterlasse einen Kommentar Antworten abbrechen

Es gelten die Allgemeinen Geschäftsbedingungen der Anbieter. Alle Angebote
richten sich an Kunden, welche mindestens 18 Jahre alt sind. Wenn Sie Hilfe bei
Ihrem Spielverhalten benötigen und wenn Sie das Gefühl haben, dass etwas schief
läuft, besuchen Sie bitte begambleaware.com um sich selbst zu schützen.

Über den Autor

Letze Änderungen

Die letzten Änderungen der Seite “Multi Tablen – Erfolgreich an mehreren Tischen spielen
wurden am 05. Februar 2019 durch YPD-Admin umgesetzt.